Stille Tage

Angriff der Grünen auf “Stille Tage” mobilisiert Migrantengruppen

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 2. Februar 2012 um 20:37 Uhr

Die Frankfurter Grünen haben durch ihren Kampf gegen die „Stillen Tage“ (Feiertage wie Karfreitag, an denen keine Tanzveranstaltungen angeboten werden dürfen) inzwischen den Missmut der in der „Kommunalen Ausländervertretung“ organisierten Migrantengruppen hervorgerufen. Hintergrund: Am 22. April 2011 wurde die Karfreitagsprozession der kroatischen katholischen Gemeinde auf dem Römerberg massiv durch eine Protestveranstaltung gegen die „Stillen Tage“ […]