Scheinheiligkeit

„Scheinheilige sind keine Christen“

In der Nachfolge Jesu muss die Sprache der Christen wahrhaftig sein.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Juni 2017 um 00:51 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Ein Thema beschäftigt den Papst während seiner Morgenmessen immer wieder: die Scheinheiligkeit. Und so drehten sich die Ăśberlegungen von Franziskus auch an diesem Dienstag um die Scheinheiligkeit, die einem Christenmenschen nicht gut ansteht und Gemeinschaften zerstört. „Die Scheinheiligkeit“, so der Papst, „ist nicht die Sprache Jesu.“ Genauso wenig dĂĽrfe sie zur Sprache der […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung