Pater Rupert Mayer

Leben des seligen Pater Rupert Mayer verfilmt

Ab M├Ąrz bayernweit im Kino zu sehen.
Erstellt von Felizitas K├╝ble am 5. Februar 2014 um 20:57 Uhr
Frauenkirche in M├╝nchen

M├╝nchen (kathnews/CF). 1987 wurde der bekannte Jesuitenpater und mutige Prediger Rupert Mayer aus M├╝nchen von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Dreimal wurde der s├╝ddeutsche Geistliche von den Nazis verhaftet. ├ťber das Konzentrationslager Sachsenhausen kam er bis zum Ende des 2. Weltkriegs nach Ettal. An Allerheiligen 1945 starb der unerm├╝dliche Seelsorger an einem Schlaganfall in der […]

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerkl├Ąrung