Kulturgeschichte

Eine Odyssee: 2000 Jahre lateinische Prosa

Eine schwedische Internetseite bietet eine Anthologie lateinischer Prosatexte von der Antike bis zur Neuzeit an.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 17. September 2019 um 11:38 Uhr

Stockholm (kathnews). Dass die abendländische Kultur sich im Medium der lateinischen (und altgriechischen) Sprache erschlieĂźt, ist eine Binsenwahrheit. Die FĂĽlle der altsprachlichen Literatur ist enorm. Es ist darum unmöglich,  alle Texte zu lesen. Darum muss sich der Leser je nach Interesse und Motiv auf einzelne Texte beschränken. Eine lateinische Anthologie (BlĂĽtenlese/Florilegium) bietet die Möglichkeit, exemplarische […]