Graubünden

Schweizergarde wirbt in der Heimat um Nachwuchs

Päpstliche Wachtruppe will jungen Männern ihren Dienst nahebringen.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 28. August 2013 um 10:54 Uhr

Vatikan (kathnews/KNA). Die Schweizergarde wirbt in der Heimat um Nachwuchs: Während einer Wallfahrt zum Marienheiligtum Ziteil im Kanton Graubünden vom 7. bis zum 9. September will die päpstliche Wachtruppe jungen Männern aus dem Kanton ihren Dienst persönlich nahebringen, wie die Schweizergarde am Wochenende in Rom mitteilte. Gerade für die Rekrutierung von neuen Gardisten könne der […]