Bischoftssynode

Heiligsprechung der Eltern der heiligen Theresia von Lisieux

Der Vatikan hat ein Wunder anerkannt, das auf die Fürsprache der beiden Seligen Marie Zélie Guérin und Louis Martin eingetreten ist.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. März 2015 um 18:53 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Der Heiligsprechung der Eltern der heiligen Theresia von Lisieux steht nichts mehr im Weg. Der Vatikan hat ein Wunder anerkannt, das auf die FĂĽrsprache der beiden Seligen Marie ZĂ©lie GuĂ©rin und Louis Martin eingetreten ist. Der Nachweis eines Wunders, das nach der Seligsprechung erfolgt, ist Voraussetzung fĂĽr die Heiligsprechung. Papst Franziskus hat an […]