Weihnachtsbaum aus Kalabrien

Tanne wird zum 4. Dezember auf dem Petersplatz eintreffen.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. November 2014 um 20:13 Uhr
Petersdom mit Weihnachtsbaum

Vatikan (kathnews/RV/ansa). Der Weihnachtsbaum für den Petersplatz stammt in diesem Jahr aus der süditalienischen Region Kalabrien. Wie die italienische Nachrichtenagentur ansa am Dienstag meldet, wird die Tanne von der Provinz Catanzaro gespendet und in der Nacht des 4. Dezember in Rom eintreffen. 25,5 Meter hoch ist der Baum und bis zu zehn Metern breit. Die Krippe für den Petersplatz wird in diesem Jahr von der Stiftung „Arena von Verona“ gespendet. Verschiedene Künstler und Wohltäter haben an der Krippe mitgewirkt, die Terrakotta-Statuen tragen Kleidung aus wetterfestem Material. Insgesamt wird die Krippe auf dem Petersplatz fast 24 Meter lang und zwölf Meter breit sein. Die Malerei „Musizierende Engel“ von Giovanni Battista Gauli wird das Werk vervollständigen.

Foto: Petersplatz mit Weihnachtsbaum – Bildquelle: Andreas Gehrmann