VATICAN-Magazin stellt sich gegen jede Segnung homosexueller Paare in der Kirche

Jurist Dr. Markus Büning äußert sich zu Homosegnungen.
Erstellt von Felizitas Küble am 5. Februar 2018 um 08:02 Uhr
Hochzeitsbank

Vatikan (kathnews/CF). Die aktuelle Ausgabe des VATICAN-Magazins, das redaktionell in Rom ansässig ist und im süddeutschen Fe-Medienverlag erscheint, wendet sich entschieden gegen jüngste Vorstöße innerhalb der katholischen Kirche, eine Segnung von homosexuellen Partnerschaften einzuführen. Der katholische Buchautor und Jurist Dr. Markus Büning – unseren Lesern bereits durch seine Artikel im CHRISTLICHEN FORUM bekannt – hat sich in der Februar-Ausgabe dieses Monatsmagazins darüber geäußert, warum derartige Segenshandlungen in der katholischen Kirche nicht möglich sind.

In seinem sechs-seitigen Beitrag unter dem Titel „Es wäre de facto eine Auflösung des Eheskraments“ beleuchtet er die Schöpfungsordnung Gottes und zitiert die einschlägigen Lehr-Dokumente der Kirche, darunter den KKK (Welt-Katechismus bzw. „Katechismus der Katholischen Kirche) sowie das Papstschreiben „Amoris Laetitia“.

Hieraus ergibt sich eindeutig, daß der Vorschlag von Bischof Bode (Bistum Osnabrück) für eine Segnung homosexueller Paare sich weder biblisch noch moraltheologisch rechtfertigen läßt – und zudem auch sakramententheologisch unverantwortlich wäre, denn die Ehe zwischen Mann und Frau ist ein Sakrament unter Getauften, ein heiliges und heilsames (wirksames, wirkmächtiges) Zeichen für die Verbindung Christi mit seiner Kirche.

Der Verfasser schließt seinen Grundsatzartikel mit dem Hinweis darauf, daß eine Segnung homosexueller Paare auch deshalb nicht angesagt ist, „weil man dann auch weiteren Beziehungen von Liebenden außerhalb der Ehe den Segen nicht verweigern könnte“. Letztlich bestände die Gefahr, so Dr. Büning, daß viele Katholiken dann die „niedrigschwelligere“ Form des Zusammenlebens per Segen wählen, das das Eheband ihnen als zu eng erscheinen könnte. Auch von diesem Aspekt her werde das Ehe-Sakrament ausgehöhlt.

Textquelle: Chistliches Forum

Foto: Hochzeitsbank – Bildquelle: Alexander Hauk / www.bayern-nachrichten.de