Usus antiquior in Norddeutschland

Dreikönigswasserweihe und Levitenamt zum Jubiläum.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 23. Dezember 2012 um 16:47 Uhr
Alte Messe

Kiel/Hamburg (kathnews). Seit Inkrafttreten des Motu Proprio „Summorum Pontificum“ von Papst Benedikt XVI. hat sich in Sachen „Alte Messe“ auch in Norddeutschland so einiges getan. Bereits im Jahr 2007 führte St. Maria Königin in Bad Schwartau als erste Pfarrei im Erzbistum Hamburg ein zusätzliches Gottesdienstangebot in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus ein. Es folgten St. Joseph in Lübeck, St. Bonifatius in Kronshagen bei Kiel sowie St. Jospeh und St. Bruder Konrad in Hamburg. Kiel und Hamburg gehören zu den jüngeren Messstandorten, welche im kommenden Januar jeweils Jubiläum feiern.

„2 Jahre Alte Messe in Kiel“ lautet die Terminankündigung auf der Webseite Alte Messe im Norden. Die Eröffnung der Feierlichkeiten wird eine heilige Messe mit der anschließenden Dreikönigswasserweihe im Usus antiquior am 5. Januar 2013 in St. Bonifatius sein. Nach der heiligen Messe ist ein Empfang mit gemeinsamen Mittagessen geplant. Pater Bernward Deneke (FSSP), welcher eigens als Zelebrant anreist, wird am Nachmittag in einem Vortrag über „Die Tugend des Starkmuts“ referieren. Seinen Abschluss findet das Fest am 6. Januar mit einer heiligen Messe, folglich ebenfalls im alten Ordo.

Nur eine Woche später gibt es bereits den nächsten Jubiläumsanlass: „1 Jahr Alte Messe in Hamburg-Osdorf“, titelt die Einladung auf der ‚Alte-Messe-Homepage‘ in der Terminrubrik. Am 13. Januar 2013, dem Fest der Heiligen Familie, findet in der Kirche St. Bruder Konrad ein Levitiertes Hochamt statt. Anschließend wird zum Empfang und zur Begegnung bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Nach Angaben des Kirchenlichen Amtsblattes des Erzbistum Hamburg vom 15. Dezember 2011, hatte Erzbischof Dr. Werner Thissen die sonn- und feiertägliche Zelebration der heiligen Messe in der forma extraordinaria als zusätzliches Messangebot in St. Bruder Konrad festgelegt.

Foto: Alte Messe – Bildquelle: PMT