Star-Wars-Kommunion mit Laserschwert-Segen

Jedi-Ritter am Altar.
Erstellt von Martin Schneider am 12. Juni 2013 um 09:17 Uhr
Hostie

Putzbrunn/Grasbrunn/Ottobrunn/Hohenbrunn (kathnews). Himmelweit hat man sich zwischenzeitlich auch im sĂĽddeutschen Pfarrverband Vier Brunnen (St. Stephan in Putzbrunn, St. Ulrich in Grasbrunn, St. Magdalena in Ottobrunn und St. Stephanus in Hohenbrunn) von der Tradition der römisch-katholischen Kirche verabschiedet. Nicht Darth Vader spendete den Segen ĂĽber die Kommunionkinder. Dies ĂĽbernahm Pfarrer Christoph Nobs mit einem leuchtend grĂĽnen Laserschwert bei der Zelebration der Star-Wars-Erstkommunion-Messe persönlich. Die Idee zur Sternen-Krieg-Kommunion kam von Gemeindereferent Nicolas Gkotses. Star Wars sei bei den Kindern nach dem Religionsunterricht immer ein Thema gewesen und so habe er auf diesem Weg versucht das Evangelium zeitgerecht zu vermitteln. – „Möge die Macht mit euch sein!“

Quelle: Laserschwert-Segen!  hallo-münchen.de

Foto: Hostie – Bildquelle: B. Greschner, kathnews

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung