Seminaristen der Petrusbruderschaft eingekleidet

Elf junge Männer empfangen Tonsur durch Erzbischof Wolfgang Haas.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 25. Oktober 2013 um 11:07 Uhr
Alte Messe - Manipel

Lindau (kathnews). Der Blog „Frischer Wind für Geist und Seele“ berichtete am 21. Oktober über die Einkleidung von elf Seminaristen der Priesterbruderschaft St. Petrus. Am 19. Oktober verlieh S.E. Msgr. Wolfgang Haas, Erzbischof von Vaduz (Lichtenstein) den jungen Männern die Tonsur und segnete ihre Soutanen. Unter den Seminaristen sind vier Franzosen, ein Kanadier, vier Deutsche, ein Österreicher sowie ein Slovake. Assistenz-Priester war P. Patrick du Faÿ de Choisinet, der Rektor des Seminars. Diakon und Subdiakon waren P. Brice Meissonnier, Oberer des Hauses St. Padre Pio in Lyon, und P. Alban Cras, im Seminar zuständig für die französischsprachigen Seminaristen des ersten Jahres. Zelebriert wurde das Pontifikalhochamt in der Stiftskirche auf der Lindauer Insel in Bayern, nicht weit entfernt vom Priesterseminar. Anschließend fand eine Festfeier im Seminar statt. Fotos zur Zeremonie finden Sie hier in den Alben der FSSP Wigratzbad.

Foto: Alte Messe / Manipel – Bildquelle: Berthold Strutz