Priester sollen für „Licht des Glaubens“ sorgen

Pontifikalamt mit Erzbischof Schick in Vierzehnheiligen.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 12. Juli 2013 um 20:08 Uhr
Erzbischof Schick

Bamberg/Bad Staffelstein (kathnews/KNA). Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat die Priester aufgerufen, „Priester für das Licht des Glaubens“ zu sein. Die erste Enzyklika von Papst Franziskus verpflichte dazu, sagte Schick am Freitag bei einem Pontifikalamt mit Priesterjubilaren in Vierzehnheiligen. Der Glaube sei das Licht für das Leben der Welt. Wie es ohne Licht kein biologisches Leben der Pflanzen, der Tiere und der Menschen gebe, so könne sich ohne Glauben kein christliches und soziales Leben entfalten.

Quelle: © KNA. Alle Rechte vorbehalten

Foto: Erzbischof Schick – Bildquelle: Manfred Finken, Pegnitz, Berufsfotograf / Wikipedia