Pilgerfahrt zum Grab des heiligen Ansgar

Hamburger Katholiken machen sich auf den Weg nach Bremen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 7. Dezember 2014 um 15:31 Uhr
Heiliger Ansgar

Hamburg/Bremen (kathnews/EBHH). Im Ansgarjahr 2015 werden Christen aus Hamburg zur letzten Wirkungsstätte des heiligen Ansgar pilgern: nach Bremen. Am 3. Februar 2015 feiern die Christen des Nordens den 1150. Todestag ihres Glaubensboten St. Ansgar. Bekanntlich wurde der Missionar des Nordens aus Hamburg nach Bremen vertrieben, wo er als Bischof wirkte und starb. 1150 Jahre später werden sich Hamburger Katholiken in einer Pilgerfahrt zum Grab des heiligen Ansgar nach Bremen aufmachen.

Diese Pilgerreise, zu der alle Gläubigen eingeladen sind, findet am Samstag, 1. Februar statt. In der katholischen Kirche St. Johann werden Bremer und Hamburger Christen um 11 Uhr ein Pontifikalamt mit dem Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode, dem Stockholmer Bischof Anders Arborelius und den Hamburger Weihbischöfen Norbert Werbs und Hans-Jochen Jaschke feiern. Es folgen ein Pilgermahl und ein Spiritueller Rundgang in mehreren Gruppen durch die Bremer Altstadt. Um 15.15 Uhr feiern Christen mehrerer Konfessionen eine Ökumenische Vesper in Ansgars Bremer Dom, dem heute evangelischen St. Petri-Dom. Denn der Pilgertag soll nicht nur eine katholische Veranstaltung sein. „Wir dürfen nicht vergessen, dass Ansgar uns nicht allein gehört. Er ist auch für evangelische Christen der Missionar des Nordens“, sagt Bernadette Kuckhoff, Organisatorin und Mitglied im Hamburger Ansgar-Ausschuss.

Die Fahrt nach Bremen ist gleichzeitig Auftakt der Ansgar-Woche im Ansgar-Jahr. Zu den zentralen Veranstaltungen der Woche gehört die Uraufführung eines Ansgar-Oratoriums aus der Feder von Andreas Willscher (Komposition) und Klaus Lutterbüse (Text). In der traditionellen ökumenischen Vesper zum Abschluss der Woche ist in diesem Jahr Äbtissin Christiane Reemts von der Benediktinerinnen-Abtei Mariendonk zu Gast. Für die Pilgerfahrt zum Grab des heiligen Ansgar nach Bremen am 1. Februar 2015 kann man sich bis zum 31. Dezember anmelden. Die Abfahrt ist um 8 Uhr am Hamburger St. Marien-Dom. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Person.

WeiterfĂĽhrender Link: Flyer mit Reiseinfos

Textquelle: Erzbistum Hamburg

Foto: Heiliger Ansgar – Bildquelle: Andreas Gehrmann

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung