Papst Franziskus und Benedikt XVI. auf dem Petersplatz

Senioren aus mindestens zwanzig verschiedenen Ländern versammeln sich zum Gebet.
Erstellt von Radio Vatikan am 27. September 2014 um 07:53 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Bei dem geplanten Treffen von Papst Franziskus und ungefähr 40.000 Senioren am Petersplatz, kommenden Sonntag, wird auch der emeritierte Papst Benedikt XVI. anwesend sein. Das bestätigte an diesem Freitag eine Vatikannote. Papst Benedikt XVI. wird jedoch nur am ersten Teil der Feierlichkeiten anwesend sein, von ungefähr 09:30 bis 10:00, und nicht an der Messe teilnehmen. Die Veranstaltung beginnt um 08:30 am Sonntag, den 28. September 2014, mit unterschiedlichen Gebetsmomenten und Reflexionen über das Leben und das „Älter werden“. Unter dem Motto „Die Segnung des langen Lebens“ trifft Papst Franziskus ab 09:30 auf die Gläubigen. Die Teilnehmer kommen aus mindestens 20 verschiedenen Ländern und auch Großeltern aus dem irakischen Erbil sowie Flüchtlinge aus Mossul werden bei dem Großevent dabei sein. Ab 10:30 wir Papst Franziskus dann die Freiluftmesse zelebrieren, die mit dem Angelus-Gebet enden wird. Musikalische Performance von italienischen Künstler, Interpretationen von Geschichten aus der Bibel und Erzählungen von Großeltern, Pensionisten und Enkeln erwarten die Zuschauer. Die gesamte Messe wird von Radio Vatikan live mit deutschem Kommentar übertragen, sowie auch von RAI World Programm in fünf Kontinenten.

Foto: Petersdom – Bildquelle: Kathnews, M. Bürger