„Mariawald 500-Jahrfeier Kirchweihe“

Eine Buchbesprechung von Hans Jakob Bürger.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Mai 2014 um 12:54 Uhr
Abtei Mariawald

Das Vorwort zu dem diesem Buch war schon geschrieben, als am 11. November des Jahres 2011 sich zum 500. Mal der Jahrestag der Kirchweihe der Klosterkirche von Mariawald ereignete. Zu diesem Anlass hatte sich der rührige Förderverein der Abtei Mariawald vorgenommen, eine neue Chronik der einzigen Trappistenabtei in Deutschland herauszugeben. Äußere Umstände haben den Druck die Herausgabe des Buches verzögert. Erstmalig ist es für dieses Buch gelungen, Farbabbildungen der alten Glasfenster, die sich bis zum Jahre 1802 im Kreuzgang und in der Kirche des Klosters befanden, einem größeren Leserkreis zugänglich zu machen. Und hierfür lagen die erforderlichen Druckrechte nicht zeitig genug vor. Seit einigen Wochen kann das vorliegende Buch „Mariawald. 500-Jahrfeier Kirchweihe. Herausgegeben vom Verein der Freunde und Fördere der Abtei Mariawald e. V.“ endlich erworben werden.

Das Warten hat sich gelohnt. Der Leser findet in dem 260 Seiten starken Buch nicht nur die Wiedergabe dieser wunderbaren Fenster wieder, die Szenen aus der Bibel, der Heiligen, und der Stifter zeigen, und die sich heute in ausländischen Museen befinden. Vor allem erfährt der Interessierte etwas über die wechselvolle Geschichte dieses Eifelklosters, das als Niederlassung der Zisterzienser gegründet wurde um das Gnadenbild zu betreuen und erst im 1861 zu einem Kloster des Trappistenordens wurde. Die äußerst informativen Berichte basieren auf alten Chroniken und neueren Veröffentlichung, die zum Anlass der Herausgabe dieses Buches neu zusammengestellt wurden. Zusammen mit der reichen Bebilderung machen sie diese Chronik zu einem regelrechten Erlebnisband durch fünf Jahrhunderte über das Leben der Mönche von Mariawald.

Allen, die sich für das Klosterleben interessieren sei das Buch wärmsten empfohlen. Aber auch jenen, die etwas über die Geschichte der Orden in Deutschland erfahren möchten, finden wertvolle Informationen. Schließlich sei auch darauf hingewiesen, dass der Erwerb des Buches mit dazu dient, die Mönche im Unterhalt ihres Klosters zu unterstützen. Dies Unterstützung kann zusätzlich noch mit einem Beitritt zum „Förderverein Abtei Mariawald“ gewährleistet werden. Zum Schluss soll nicht unerwähnt bleiben, dass Abt Josef Vollberg am 18. Juni 2008 eine Audienz bei Papst Benedikt XVI. erhielt und kurz darauf Mariawald und seinen Mönchen gestattet wurde, wieder zur überlieferten Messe aller Zeiten und den älteren, strengeren, Regeln des Trappistenordens zurückzukehren.

Mariawald 500-Jahrfeier Kirchweihe
Eine Chronik
260 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Herausgegeben durch den Verein der Freunde und Förderer der Abtei Mariawald
Preis: 24,95 Euro

Bestellungen nimmt der Buchladen der Abtei Mariawald entgegen.

Foto: Abtei Mariawald – Bildquelle: Verein der Freunde und Förderer der Abtei Mariawald