Lutheraner in Norwegen verlieren über 10.000 Mitglieder an einem Tag

Online-Zugang zum Kirchenregister führt zur Austrittswelle.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. August 2016 um 08:27 Uhr
Ev.-luth. Kirche

Oslo (kathnews/RV/Luzerner Zeitung). Über 15.000 Mitglieder sind in den vergangenen Tagen aus der lutheranischen Landeskirche Norwegens ausgetreten. Das meldet die Luzerner Zeitung. Die Austritte seien erfolgt, nachdem die Kirche für ihre Mitglieder Mitte August einen Online-Zugang eingerichtet hat. Mit diesem können sich die Norweger einloggen und ihre Daten im Kirchenregister überprüfen – oder per Mausklick austreten. Vorher war es nötig gewesen, für einen Austritt die lokale Kirchgemeinde zu kontaktieren; dies hatten bisher im laufenden Jahr in den Monaten Januar bis August 24.000 Personen getan – nun traten auf dem elektronischen Weg gleich an einem Tag mehr als 10.000 Personen aus.

Foto: Ev.-luth. Kirche – Bildquelle: Kathnews