Liturgien von Papst Franziskus für die Karwoche und Ostern ohne Gläubige

Strenge Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 16. März 2020 um 00:34 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

Vatikan (kathnews/VN). Gemäß einer Meldung von Vatican News, gab die Präfektur des Päpstlichen Hauses auf ihrer Webseite am Samstagabend bekannt, dass „wegen des aktuellen internationalen Gesundheitsnotstands alle liturgischen Feiern der Karwoche ohne die physische Anwesenheit der Gläubigen stattfinden werden”. Ebenso würden bis Ostersonntag die Generalaudienzen des Papstes und die Angelus-Mittagsgebete ausschließlich per Livestream auf der Webseite von Vatican News verfügbar sein.

Derzeit überlegt man, wie ggf. einige Gläubige bei Beachtung der nötigen hygienischen Vorschriften doch noch zu den Kar- und Osterzeremonien zugelassen werden könnten.

Foto: Kreuzigung Christi – Glaskunst – Bildquelle: Kathnews