Kardinalswürde für Pater Becker

Deutscher Jesuit nimmt nun doch am Konsistorium teil.
Erstellt von Radio Vatikan am 9. Februar 2012 um 16:12 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Pater Karl Josef Becker freut sich, am 18. Februar am Konsistorium teilnehmen zu können. Das sagte der langjährige Professor für Theologie gegenüber Radio Vatikan. Vor einer Woche hatte es aus dem Vatikan geheißen, Gesundheitsgründe verhinderten eine Teilnahme Beckers, die Kardinalserhebung werde deswegen zu einem anderen Zeitpunkt in einer privaten Feier stattfinden. Die genannten Gründe bestünden nun nicht mehr, so Pater Becker. Er habe sich immer über die Anerkennung und das Vertrauen des Papstes gefreut, die sich in der Ernennung zum Kardinal ausgedrückt hätten. Er habe jetzt die Nachricht erhalten, die seine Teilnahme am Konsistorium des 18. Februar festlegt.

Foto: Petersdom – Bildquelle: Wolfgang Stuck