Jesus sprach zu den Fischern

Kongress des p├Ąpstlichen Migrantenrates thematisiert Pastoral im maritimen Bereich.
Erstellt von Radio Vatikan am 18. November 2012 um 15:03 Uhr
Segelboot

Vatikan (kathnews/RV). Um neue Wege der Verk├╝ndigung des Evangeliums im maritimen Bereich geht es ab kommenden Montag auf einem Kongress des p├Ąpstlichen Migrantenrates in Rom. Auf der Konferenz soll es bis Freitag um die Frage gehen, wie eine Neuevangelisierung f├╝r Seeleute, Fischer und alle Menschen, die im maritimen Bereich arbeiten, aussehen kann. Laut j├╝ngsten Angaben arbeiten in dem Sektor heute ├╝ber 1.200.000 Menschen, davon sind 60 Prozent Christen. Viele Seeleute kommen aus den Philippinen, aus Russland und aus der Ukraine. Die Weltern├Ąhrungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) sch├Ątzt die Zahl der Fischer weltweit auf 36 Millionen. Die Arbeit im maritimen Bereich ist oft prek├Ąr und teilweise lebensgef├Ąhrlich, ebenso sehen Seeleute oft lange Zeit nicht ihre Familien. Der Weltkongress des p├Ąpstlichen Migrantenrates zur Pastoral im maritimen Bereich findet bereits zum 23. Mal statt.

Foto: Segelboot – Bildquelle: Andreas Gehrmann

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerkl├Ąrung