Franziskus-Mosaik in Sankt Paul vor den Mauern

Heiliger Vater mit Messgewand und Pallium abgebildet.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. Dezember 2013 um 23:19 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Jetzt hat auch Papst Franziskus „sein“ Mosaik in Sankt Paul vor den Mauern: In der Paulsbasilika am Stadtrand von Rom wurde am Montag ein rundes Mosaikporträt des neuen Papstes angebracht. Es zeigt ihn mit Messgewand und Pallium und wurde vom Vatikanischen Mosaikstudio erstellt, das zur Dombauhütte von Sankt Peter gehört. Das Porträt von Franziskus ist damit das letzte in der berühmten Galerie von Mosaiken, die alle Päpste von Petrus bis in die Neuzeit zeigen. Die Basilika Sankt Paul vor den Mauern ist eine der vier Hauptkirchen von Rom; in ihr befindet sich das Grab des Apostels Paulus. Das neue Mosaikporträt ist dem Papst letzten Mittwoch am Rand seiner Generalaudienz vorgestellt worden.

Foto: St. Paul vor den Mauern – Bildquelle: Andreas Gehrmann