Erzbischof Thissen mahnt zur Wachsamkeit

Am 30. Januar 1933 begann dunkelste Zeit deutscher Geschichte.
Erstellt von Radio Vatikan am 30. Januar 2013 um 09:56 Uhr
Erzbischof Thissen und Bischof Bode

Hamburg (kathnews/RV). Der Hamburger Erzbischof Werner Thissen hat an den Jahrestag der Vereidigung Adolf Hitlers am 30. Januar 1933 erinnert. „Mit diesem Datum beginnen die dunkelsten Jahre in der Geschichte unseres Volkes“, sagte er in Hamburg. Der Erzbischof mahnte zur Wachsamkeit. Da Hitler in einer Wahl an die Macht gekommen sei, könne sich keine noch so stabile Demokratie sicher glauben. Deswegen sei die politische Bildung, besonders der jungen Generationen, entscheidend.

Foto: Erzbischof Thissen (l.) und Bischof Bode (r.) – Bildquelle: Andreas Gehrmann