Erzbischof Gänswein mit Weihnachtsgruß auf Sat.1

Fernsehsendung im Apostolischen Palast des Vatikan aufgezeichnet.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 20. Dezember 2013 um 10:10 Uhr
Petersdom mit Weihnachtsbaum

Vatikan/Frankfurt (kathnews/KNA). Für das Sat.1-Kirchenprogramm „So gesehen“ richtet der vatikanische Erzbischof Georg Gänswein erstmals eine kurze Weihnachtsansprache an die Zuschauer. Der Beitrag, der am Samstag um 16.58 Uhr auf Sat.1 gesendet wird, wurde im Apostolischen Palast des Vatikan aufgezeichnet, berichtete die Katholische Fernseharbeit am Donnerstag in Frankfurt. In dem Beitrag betont Gänswein, dass durch die Geburt Jesu, Gott „Ja“ zu den Menschen gesagt habe. Der aus dem Erzbistum Freiburg stammende Gänswein organisiert als Präfekt des päpstlichen Hauses alle offiziellen Termine von Papst Franziskus. Daneben ist er weiterhin als Privatsekretär des zurückgetretenen Papstes Benedikt tätig.

Quelle: © KNA. Alle Rechte vorbehalten

Foto: Petersdom – Bildquelle: Andreas Gehrmann