Diesjähriger Karlspreis am 2. Oktober 2021

Pontifkalamt im Aachener Dom.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 29. September 2021 um 16:41 Uhr
Dom zu Aachen

Aachen (kathnews). Anders als sonst findet die diesjährige Karlspreisverleihung am kommenden Samstag, dem 2. Oktober 2021. statt. Wegen der Pandemie musste die Verleihung am Tag „Christi Himmelfahrt“ ausfallen und auf den kommenden Samstag verschoben werden. Im letzten Jahr war sie gänzlich pandemiebedingt ausgefallen.

Rumänischer Präsident

Der Karlspreisträger 2020/21 ist der rumänische Präsident Klaus Johannis. Die Verleihungszeremonie beginnt am Samstag um 11.15 Uhr im historischen Krönungssaal des Aachener Rathauses. Um 9 Uhr nimmt der rumänische Staatspräsident an einem Pontifikalamt im Aachener Dom teil. Zelebrant ist der Aachener  Bischof Dr. Helmut Dieser. Die Verleihungszeremonie im Aachener Rathaus wird vom WDR-Fernsehen direkt ab 11.15 Uhr übertagen. ARD und ZDF werden in ihren Nachrichtenprogrammen „Tagesschau“ und „Heute Journal“ von der Preisverleihung in Aachen berichten.

Ende November/Anfang Dezember könnte bereits der Name des Karlspreisträgers für das Jahr 2022 bekanntgegeben werden.

Foto: Südseite des Aachener Domes – Bildquelle: Kathnews

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung