Das Herbstprogramm des Papstes

Vatikan gibt Stationen und Programmpunkte bekannt.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. September 2011 um 14:32 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Der Heilige Stuhl hat das Herbstprogramm des Papstes veröffentlicht. Die nächste Reise führt den Papst nach Kalabrien. Am Sonntag, 9. Oktober, wird Benedikt XVI. in Lamezia Terme einen Gottesdienst feiern. Radio Vatikan überträgt die Messe live und mit Deutschem Kommentar. Am Abend ist dann eine Vesper in der Kirche der Kartäuser in Serra San Bruno geplant. Es ist die 25. Italienreise von Benedikt XVI. Das Kloster in Serra San Bruno wurde vom Gründer des Kartäuserordens errichtet und zwar vom Heiligen Bruno von Köln. Am 16. Oktober wird Benedikt XVI. in der St. Peterskirche einen Gottesdienst für die Neuevangelisierung zelebrieren. Die Heilige Messe beginnt um 9.30 Uhr. Eine Woche später wird er auf dem Petersplatz drei Selige heiligsprechen. Es handelt sich um Guido Maria Conforti, Luigi Guanella und Bonifacia Rodriguez De Castro.

Am 26. Oktober findet um 10.30 Uhr auf dem Petersplatz in Rom ein Gebetstreffen als Vorbereitung auf das Treffen in Assisi statt. Das Friedenstreffen selbst findet am 27. Oktober statt, es wird nach 2007 der zweite Besuch Papst Benedikt XVI. in der Stadt des heiligen Franziskus sein. Im November wird der Papst seine nächste Auslandsreise unternehmen. Vom 18. bis 20. November geht es nach Benin. Vorher wird er noch am 2. November bei den Grotten in den vatikanischen Gärten einer Feier zu Ehren der Verstorbenen vorstehen.

Am 3. November zelebriert er eine Heilige Messe in Erinnerung an die im vergangenen Jahr verstorbenen Bischöfe und Kardinäle. Am Freitag, 4. November, findet eine Vesper für den Studienbeginn der Päpstlichen Universitäten statt.

Foto: Papst Benedikt XVI. – Bildquelle: dgodin, CC – Flickr