Zukünftiger Dialog mit der Piusbruderschaft

Heiliger Vater ernennt Bischof Pozzo zum Sekretär der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 4. August 2013 um 14:14 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Vatikan (kathnews/RV). Bischof Guido Pozzo wird wieder Sekretär der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei. Die Ernennung durch Papst Franziskus gab der Vatikan an diesem Samstag bekannt. Er bekleidet damit ein Amt, das er von 2009 bis November 2012 bereits inne hatte. Die Kommission hat den Auftrag, den Dialog mit der Priesterbruderschaft Pius X. zu unterhalten. Seit Oktober 2009 war Pozzo – damals noch nicht im Bischofsrang – für die Gespräche mit den Piusbrüdern zuständig. Im November des vergangenen Jahres hatte der Papst ihn zum Leiter des Päpstlichen Almosenamtes ernannt, in dieser Aufgabe folgt jetzt einer der Zeremoniere des Papstes auf Bischof Pozzo. Präsident der Kommission Ecclesia Dei ist immer der Präfekt der Glaubenskongregation, also Erzbischof Gerhard Ludwig Müller.

Foto: Hl. Messe bei der Piusbruderschaft – Bildquelle: fsspx.info