Regnum Christi berät über Neuausrichtung

Generalversammlung tagt in Rom.
Erstellt von Radio Vatikan am 27. November 2013 um 16:03 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Die Laienorganisation Regnum Christi berät seit diesem Montag in Rom über eine Neuausrichtung ihrer eng mit der Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi verbundenen Organisation. Auf ihrer ersten Generalversammlung sollen in mehreren Etappen neue Statuten erarbeitet und eine neue Leitung gewählt werden. 24 Vertreter, vorrangig aus Mexiko, aber auch aus Spanien, den USA, Chile und Kanada, kommen dafür unter Vorsitz des päpstlichen Delegaten für die Gemeinschaften, Kardinal Velasio de Paolis, zusammen. Nach den Skandalen um den Gründer Marcial Marciel Degollado hatten sich der Orden und die Laiengemeinschaft in den vergangenen Jahren um Aufklärung und Erneuerung bemüht. Die Generalversammlung ist ein Teil in diesem Prozess, der im Januar abgeschlossen sein soll.

Foto: Petersdom – Bildquelle: Radomil, CC