Pax Christi scharfe Kritik an Militärmission

Proteste gegen französischen Militäreinsatz in Mali.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. Januar 2013 um 11:22 Uhr
Panzer

Berlin (kathnews/RV). Die deutsche Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung Pax Christi protestiert gegen den französischen Militäreinsatz in Mali. Das geht aus einer Presseerklärung vom vergangenen Sonntag hervor. Nach Auffassung der Friedenskommission der Bewegung würde die Intervention nicht dem Völkerrecht entsprechen. Hinter dem Einsatz würden vielmehr die wirtschaftlichen Interessen Frankreichs in der Region stehen. Jeder Versuch einer militärischen Lösung wäre erfolglos. Pax Christi ruft deswegen die deutsche Bundesregierung dazu auf, die französische Regierung zum Abbruch der Operation zu bewegen und eine von der UNO geleitete diplomatische Lösung anzustreben.

Foto: Panzer – Bildquelle: TSGT MICHAEL RICE, USAF / Wikipedia