Kardinal Bergoglio wird Papst Franziskus

Der erste Lateinamerikaner auf dem Stuhl Petri.
Erstellt von Radio Vatikan am 13. März 2013 um 21:15 Uhr
Foto: Kardinal Bergoglio - heute Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/RV). Ein neuer Papst ist gewählt – die Kardinäle haben sich im fĂĽnften Wahlgang auf den Namen Jorge Mario Bergoglio geeingt! WeiĂźer Rauch ist um 19.06 Uhr aufgestiegen. Um 20.22 Uhr ist es dann endlich soweit: Papst Franziskus I. hat sich auf dem Balkon gezeigt. Mit einem volksnahen „Buona Sera“ – „Guten Abend“ auf italienisch – begrĂĽĂźte er die etwa 150.000 Menschen, die sich auf dem Petersplatz eingefunden haben. Nach einem Gebet, das er seinem Vorgänger Benedikt XVI. widmete, hielt er eine kurze Ansprache. Scherzhaft wies der Argentinier darauf hin, dass die Kardinäle den neuen Bischof von Rom „am anderen Ende der Welt“ gesucht hätten. Bevor er den Anwesenden seinen Segen „Urbi et Orbi“ spendete, bat er sie seinerseits um ihr Gebet fĂĽr ihn und fĂĽr die Aufgabe, die vor ihm liegt.

Foto: Kardinal Bergoglio – jetzt Papst Franziskus – Bildquelle: Aibdescalzo/Wikipedia