Erzbischof Zollitsch ruft zum Gebet auf

Verantwortung am Heils- und Sendungsauftrag der Kirche wahrnehmen.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. März 2013 um 23:06 Uhr
Erzbischof Dr. Zollitsch

Bonn (kathnews/RV). Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz ruft die Gläubigen in Deutschland zum Gebet für das Konklave und für den neuen Papst auf. Sie sollten um den Beistand des Heiligen Geistes bitten, so Erzbischof Robert Zollitsch in seinem Gebetsaufruf. Er nennt diese Tage wichtig und historisch, sie brauchten das Gebet in besonderer Weise, weil es „die verbindende Kraft aller Gläubigen“ sei. Mit dem Gebet nähmen Katholiken ihre Verantwortung am Heils- und Sendungsauftrag der Kirche wahr.

Foto: Erzbischof Robert Zollitsch – Bildquelle: Schwarzwaelder bei de.wikipedia.org