Ende der Wehrpflicht in Österreich?

„Pax Christi Österreich“ favorisiert Abschaffung jeglicher Armee.
Erstellt von Radio Vatikan am 18. Dezember 2012 um 15:42 Uhr
Panzer

Wien (kathnews/RV). Für die Abschaffung der Wehrpflicht hat sich mit Blick auf die Volksabstimmung im Januar die katholische Friedensbewegung „Pax Christi Österreich“ ausgesprochen. Zugleich unterstrich Generalsekretär Jussuf Windischer in einem Kommentar für die Zeitschrift der Katholischen Sozialakademie das Festhalten an einer „größeren Vision“, nämlich die Abschaffung jeglicher Armee. „Wir möchten eine Welt ohne Waffen und ohne Militär”. Da dies noch nicht möglich sei, sei ein Berufsheer “das kleinere Übel als die allgemeine Wehrpflicht“. Obwohl eine klare Formulierung der Fragestellung „wünschenswert gewesen“ wäre, könne die bevorstehende Volksbefragung behilflich sein, dem Ziel von „Pax Christi“ einen kleinen Schritt näher zu kommen, so Windischer.

Foto: Panzer – Bildquelle: TSGT MICHAEL RICE, USAF / Wikipedia