Amtsverzicht in vollständiger Entscheidungsfreiheit

Papst em. Benedikt XVI. äußert sich zu Spekulationen über seinen Rücktritt.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. Februar 2014 um 17:46 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV/la stampa). Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat sich öffentlich zur Gültigkeit seines Amtsverzichtes vor einem Jahr geäußert. Spekulationen über die Ungültigkeit dieses Schrittes seien „schlicht absurd“, schrieb Benedikt dem Vatikan-Journalisten der Tageszeitung „La Stampa“, die Auszüge aus dem Brief in ihrer Ausgabe vom Mittwoch veröffentlichte. „Alleinige Bedingung für die Gültigkeit“ seines Amtsverzichts sei seine „vollständige Entscheidungsfreiheit“, wiederholte der emeritierte Papst. Er antwortete in seinem Brief auf Fragen, die das Blatt ihm schriftlich gestellt hatte. Einzelne Journalisten hatten in der Vergangenheit an der Gültigkeit des Amtsrücktrittes gezweifelt.

Foto: Papst em. Benedikt XVI. – Bildquelle: dgodin, CC bei Flickr

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung