Zwei frühere evangelische Pastoren werden zu Priestern geweiht

Die Priesterweihe spendet Bischof Dr. Konrad Zdarsa in der Rektoratskirche St. Sebastian in Augsburg.
Erstellt von Felizitas Küble am 27. Oktober 2018 um 09:28 Uhr
Priesterkragen

Augsburg (kathnews/CF). Bischof Dr. Konrad Zdarsa wird am Sonntag, dem 28. Oktober, zwei Diakone zu Priestern weihen. In einem feierlichen Pontifikalamt um 14.30 Uhr in der Rektoratskirche St. Sebastian in Augsburg werden André Schneider und Andreas Theurer das Sakrament der Priesterweihe empfangen.

André Schneider (44 J., verh., vier Kinder) war evang.-lutherischer Pfarrer in Erfurt. Er fühlte sich schon immer zum liturgischen und sakramentalen Leben hingezogen. Sein Primizspruch lautet: „Regnare Christum volumus!“ – Auf die Frage nach seinem Motiv für die Auswahl dieses Mottos erklärt er u.a.: „Der Primizspruch bedeutet „Wir wollen, dass Christus herrscht, dass er König ist“. Die Kirche verkündigt uns Jesus Christus als König der Könige und Herrn aller Herren. Wo Gott aus dem Mittelpunkt verdrängt wird, gerät auch der Mensch schnell unter die Räder, das scheint mir eine zentrale Lehre aus den Schrecken des letzten Jahrhunderts zu sein.“

Andreas Theurer (51 J., verh., zwei Söhne) war 17 Jahre lang lutherischer Pfarrer, zuletzt im schwäbischen Göttelfingen. Bei ihm sei, so erklärt er, die „Einsicht gereift, dass zur vollmächtigen Spendung der Sakramente vom biblischen und altkirchlichen Zeugnis her tatsächlich eine Priesterweihe nötig ist. Das war auch der wesentliche Grund für meine Konversion im Jahr 2012.“ – Ihm gehe es vor allem, so sagt er, „um die sakramentale Fülle der katholischen Kirche.“

Der Papst hat beiden evangelischen Ex-Pastoren – wie in solchen Fällen üblich – eine Dispens vom Zölibat erteilt, das heißt, sie dürfen ihre Ehe und Familie weiterführen. Über den Konvertiten Andreas Theurer und die Gründe seines Übertritts zur katholischen Kirche hatte CHRISTLICHES FORUM bereits vor einigen Jahren acht Artikel veröffentlicht.

Textquelle: Christliches Forum und Bistum Augsburg

Foto: Priesterkragen – Bildquelle: Kathnews