Schlagwort-Archiv: USA

Kardinal Burke: Kirche aufgrund massiven Versagens einiger Bischöfe in sehr schwere Krise geraten

Gescheiterte Bischöfe mĂŒssen aus ihrem Amt entfernt werden.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 19. August 2018 um 23:13 Uhr

Rom (kathnews/CF). Der US-amerikanische Kardinal Raymond Leo Burke erklĂ€rte, dass sich die katholische Kirche aufgrund des „massiven Versagens“ einiger Bischöfe in einer „sehr schweren Krise“ befindet, die das „Herz der Kirche trifft“. Die Skandale um sexuellen Missbrauch und Vertuschung durch Priester und Bischöfe seien „ein schwerer Vertrauensverlust in unsere Hirten“, sagte der 70-jĂ€hrige WĂŒrdentrĂ€ger weiter […]

US-PrÀsident stoppt Gelder an Abtreibungsorganisationen

Keine ZuschĂŒsse mehr fĂŒr „Planned Parenthood“.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 19. Februar 2018 um 08:51 Uhr

Washington D.C. (kathnews/CF/ALFA). Der Vorsitzende des Lebensschutzkomitees der US-amerikanischen Bischofskonferenz, Kardinal Timothy Dolan, hat die US-Regierung fĂŒr ihre im Zuge der Wiederaufnahme der Mexico-City-Policy erzielten Erfolge gewĂŒrdigt. Das berichtet das „Kölner Domradio“. Die sog. Mexico-City-Policy schließt auslĂ€ndische Hilfsorganisationen, die Abtreibungen bewerben oder selbst anbieten, von der Vergabe von Geldern der US-amerikanischen Entwicklungshilfe aus. US-PrĂ€sident Donald […]

Schutz vor Zwangsteilnahme an Abtreibungen in Berufen des Gesundheitswesen

Homosexuellen-Organisationen sowie AbtreibungsbefĂŒrworter lehnen Trumps Vorstoß ab.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 23. Januar 2018 um 15:19 Uhr

Washington D.C. (kathnews/CF/ALfA). Der amerikanische PrĂ€sident Donald Trump will Ärzte, Krankenschwestern und andere BeschĂ€ftigte des Gesundheitswesens davor schĂŒtzen, gegen ihren Willen an Abtreibungen teilnehmen zu mĂŒssen. Das berichtet das Online-Portal der ĂŒberregionalen katholischen Zeitung „Die Tagespost“. In der Vergangenheit sei es immer wieder zu Protesten religiöser Ärzte, Krankenschwester oder Pfleger gekommen, die von ihren Arbeitgebern […]

Papst drĂŒckt Trump Umweltenzyklika in die Hand

Amerikanischer PrÀsident zu Besuch in Rom.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Mai 2017 um 22:01 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV/repubblica). Einen Tag nach der Begegnung des Papstes mit US-PrĂ€sident Donald Trump sind Einzelheiten aus dem GesprĂ€ch bekannt geworden. „Franziskus hat Trump gedrĂ€ngt, sich an die Vereinbarungen von Paris zu halten.“ Das sagte US-Außenminister Rex Tillerson auf dem Flug von Rom nach BrĂŒssel zu Journalisten. Die Vereinbarungen von Paris bestehen aus Maßnahmen gegen den […]

Schlagwörter: , , , , ,

Ex-Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger neuer US-Botschafter am Heiligen Stuhl?

Papst empfÀngt den österreichischen Schauspieler und Politiker bei Generalaudienz.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. Januar 2017 um 09:10 Uhr
Audienzhalle

Vatikan (kathnews/RV). Der österreichische Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger saß am Mittwoch bei der Generalaudienz mit Papst Franziskus in der ersten Reihe. Internationale Medien spekulieren, der 69-jĂ€hrige Katholik und Ex-Hollywood-Star könnte neuer US-Botschafter am Heiligen Stuhl werden. Schwarzenegger wirkte 2003 bis 2011 als Gouverneur Kaliforniens. Nach dem Machtwechsel in den USA ist es an PrĂ€sident […]

Trump unterstĂŒtzt den „Marsch fĂŒr das Leben“ in Washington

Neue Regierung beim Lebensrechtler-Marsch anwesend.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 25. Januar 2017 um 17:58 Uhr
Menschlicher Embryo

Washington D.C. (kathnews/CF). Jahr fĂŒr Jahr gibt es in den USA den „Marsch fĂŒr das Leben“ in Washington mit hunderttausenden Teilnehmern. Dieser BĂŒrgerprotest gegen Abtreibung wird vom konservativen FlĂŒgel der Republikaner-Partei regelmĂ€ĂŸig unterstĂŒtzt. Laut Medienberichten wird die neue Regierung beim Lebensrechtler-Marsch am kommenden Freitag stark vertreten sein. Pressesprecher Sean Spicer teilte dazu am gestrigen Dienstag […]

D. Trump: Keine staatlichen Gelder fĂŒr Förderer von Abtreibung

US-PrÀsident unterzeichnete ein entsprechendes Dekret. Es ist eines seiner ersten Amtshandlungen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 24. Januar 2017 um 18:03 Uhr
Embryo

Washington D.C. (kathnews/Germanz). US-PrĂ€sident Donald Trump hat nach Angabe des Interneportals Germanz ein Dekret unterzeichnet, in dem staatliche Gelder fĂŒr auslĂ€ndische Nichtregierungsorganisationen untersagt werden, die Abtreibungen unterstĂŒtzen. Eine solche VerfĂŒgung gab es bereits unter den frĂŒheren republikanischen PrĂ€sidenten Ronald Reagan und George W. Bush. Nach dem Dekret haben auslĂ€ndische Organisationen nur noch Anspruch auf amerikanische […]

Wird der neue US-PrĂ€sident dem grĂ¶ĂŸten Abtreibungsverband „PP“ die StaatszuschĂŒsse streichen?

Bisher rund 500 Millionen Dollar jĂ€hrlich fĂŒr Tötung von ungeborenen Kindern bereitgestellt.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 20. Januar 2017 um 22:34 Uhr
Embryo

Washington, D.C. (kathnews/CF). Presseberichten zufolge wird der neue amerikanische PrĂ€sident Donald Trump der Organisation „Planned Parenthood International“ (PP) am kommenden Sonntag per Dekret alle staatlichen Gelder streichen. Dieses Datum wĂ€re sehr symbolkrĂ€ftig, denn an jenem Tag wurde in den 70er Jahren die Abtreibung vom höchsten US-Gericht legalisiert bzw. fĂŒr straffrei erklĂ€rt. Die Streichung der Staatsknete […]

Hillary Clintons Kampf fĂŒr grenzenlose Abtreibung fĂŒhrte zu ihrer Wahlniederlage

PrĂ€sidentschaftskandidatin fĂŒr Abtreibung von Kindern bis kurz vor ihrer Geburt.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 12. November 2016 um 13:12 Uhr
Embryo

Washington (kathnews/CF/CNA). Nach der Niederlage Hillary Clintons haben Mitglieder ihrer Demokratischen Partei deren UnterstĂŒtzung fĂŒr die Abtreibung kritisiert – und ihren Umgang mit religiösen WĂ€hlern. „Hillary Clinton und die Demokratische Partei haben am Dienstag die Wahl zu einem Großteil wegen ihrer extremen Haltung zur Abtreibung verloren, die viele potentielle Clinton-WĂ€hler abgestossen hat“, teilte die Gruppe […]

Der Vatikan gratuliert Trump – und mahnt zur Einheit

KardinalstaatssekretÀr Pietro Parolin lobt hohe Wahlbeteiligung.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. November 2016 um 08:55 Uhr
Petersdom

Vatikan/Washington (kathnews/RV). Auch der Heilige Stuhl hat Donald Trump zu seiner Wahl zum US-PrĂ€sidenten gratuliert. „Wir nehmen die Wahl des amerikanischen Volkes mit Respekt zur Kenntnis“, erklĂ€rte der vatikanische KardinalstaatssekretĂ€r Pietro Parolin an diesem Mittwoch in einer ersten Reaktion vor Journalisten. Er lobte die hohe Wahlbeteiligung. „Und dann gratulieren wir dem neuen PrĂ€sidenten in der […]