Schlagwort-Archiv: Soldaten

Mit dem Kreuz zur Bundeswehr

Ein Militärpfarrer im Einsatz in der Türkei.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Juli 2015 um 13:48 Uhr
Panzer

KahramanmaraĹź (kathnews/RV). Noch immer steht die TĂĽrkei unter Schock: Der Selbstmordanschlag Mitte Juli in der tĂĽrkischen Grenzstadt Suruc tötete 32 Menschen und verletzte hundert weitere. In der gesamten Region sind seitdem die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt worden. Das merken auch die deutschen Bundeswehrsoldaten, die im SĂĽdosten der TĂĽrkei stationiert sind. Unweit der tĂĽrkisch-syrischen Grenze ist die deutsche […]

Friedhof fĂĽr 70.000 deutsche Soldaten eingeweiht

Bundesverteidigungsminister de Maizière auf Staatsbesuch in Russland.
Erstellt von Radio Vatikan am 5. August 2013 um 12:20 Uhr
Kreuzigung Christi

Duchowschtschina (kathnews/RV). Einer der größten deutschen Soldatenfriedhöfe weltweit ist am Wochenende in der russischen Kleinstadt Duchowschtschina bei Smolensk in Anwesenheit von Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière eingeweiht worden. Der Volksbund Deutsche KriegsgräberfĂĽrsorge hat zusammen mit russischen Partnerorganisationen bereits ĂĽber 30.000 Kriegstote in das fĂĽnf Hektar groĂźe Gelände umgebettet. Insgesamt sollen in Duchowschtschina bis zu 70.000 gefallene […]

„Krieg ist Selbstmord der Menschlichkeit“

Papst feiert heilige Messe mit verletzten Soldaten.
Erstellt von Radio Vatikan am 2. Juni 2013 um 21:18 Uhr
Panzer

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus hat am Sonntagmorgen eine Messe mit italienischen Soldaten gefeiert, die bei Friedensmissionen im Ausland verletzt worden sind. Anlass war der italienische Nationalfeiertag, der am 2. Juni begangen wird. Es waren die Eltern von 24 gefallenen Soldaten anwesend, auĂźerdem 13 Kriegsversehrte. „Wir sind heute zusammengekommen, um fĂĽr unsere Toten zu beten, fĂĽr […]

Schlagwörter: , , , ,

Soldatengottesdienst zum Weltfriedenstag

Kardinal Meisner zelebriert heilige Messe im Kölner Dom.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. Januar 2013 um 11:22 Uhr

Köln (kathnews/RV). Beim internationalen Soldatengottesdienst im Kölner Dom aus Anlass des Weltfriedenstages war auch der deutsche Verteidigungsminister Thomas de Maiziere (CDU) zugegen. Der Gottesdienst wurde von Kardinal Joachim Meisner zelebriert, rund 1500 deutsche und ausländische Soldaten nahmen daran teil. Meisner ging in der Predigt auf die Rolle der Soldaten als Friedensstifter ein. Wenn sich „Soldaten […]