Schlagwort-Archiv: Sittengesetz

„Sexuelle Vielfalt“ im Bildungsplan streichen

Berücksichtigung des christlichen Sittengesetzes vorrangig.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 8. August 2014 um 17:36 Uhr
Kreuzigung Christi

Esslingen (kathnews/idea). Für die Streichung der Leitperspektive „sexuelle Vielfalt“ im Bildungsplan für Baden-Württembergs Schulen plädieren Vertreter des Evangelischen Arbeitskreises der CDU (EAK) im Kreis Esslingen. Der Vorsitzende, Peter Schuster (Notzingen), kritisiert, dass die grün-rote Landesregierung das Thema sexuelle Vielfalt in den Brennpunkt stelle. Dadurch werde das vom Grundgesetz geschützte Leitbild von Ehe und Familie als […]

Das natürliche Sittengesetz

Katechismus der Katholischen Kirche.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. April 2014 um 21:44 Uhr
Kreuzigung Christi - Glaskunst

»Der Mensch hat an der Weisheit und Güte des Schöpfers teil, der ihm die Herrschaft über seine Taten gibt und ihm die Fähigkeit verleiht, sich selbst im Hinblick auf die Wahrheit und das Gute zu leiten. Das natürliche Gesetz bringt das grundlegende sittliche Wissen zum Ausdruck, das dem Menschen ermöglicht, durch die Vernunft zwischen Gut […]

Papst Franziskus und das „andere Ufer”

Ein Kommentar von Felizitas Küble, Leiterin des Christoferuswerks in Münster.
Erstellt von Felizitas Küble am 31. Juli 2013 um 11:56 Uhr
Papst Franziskus

Derzeit geht wieder ein Wirbelwind durch die Medien, der geradezu lächerliche Ausmaße annimmt, denn der reale Anlaß rechtfertigt den Pressewirbel in keiner Weise: Angeblich, so vielfach die Schlagzeilen, gäbe es jetzt eine „Kursänderung”, „Neubesinnung” oder gar „Revolution” bei der päpstlichen Beurteilung von Homosexualität; es werde nicht mehr über Schwule „gerichtet”, homosexuelle Priester seien auch kein […]