Schlagwort-Archiv: Schwangerschaft

Weshalb wir Lebensschützer keine ärztliche Werbung für Abtreibung wollen

Eine Stellungnahme zur SPIEGEL-Kolumne von Margarete Stokowski: „Zellen schützen, Frauen quälen“. Von Dennis Riehle.
Erstellt von Felizitas Küble am 1. März 2018 um 08:54 Uhr
Menschlicher Embryo

Menschen, die sich gegen die Abtreibung und damit gegen das Töten eines heranwachsenden Kindes stellen, „quälen Frauen“? Welches Weltbild steckt hinter solch einer Aussage, die in ihrer Absurdität kaum zu überbieten ist? Denn in einer Ideologie, die den Körper der Frau über alles stellt – und dabei vergisst, dass darin oftmals ein neues Leben heranreift, […]

Schweiz ergreift Maßnahmen gegen geschlechtsspezifische Abtreibungen

Jährlich 100 Schwangerschaftsabbrüche aufgrund des falschen Geschlechts.
Erstellt von Felizitas Küble am 18. Oktober 2017 um 08:21 Uhr
Menschlicher Embryo

Bern (kathnews/CF/ALfA). Der Schweizer Bundesrat arbeitet an einem Gesetz, wonach die Bekanntgabe des Geschlechts durch den Arzt bis zum Ablauf der Frist für eine straffreie Abtreibung ausdrücklich verboten sein soll. Das berichtet die katholische Zeitung „Die Tagespost“ (DT). Der DT zufolge berichteten Schweizer Ärzte, dass der Wunsch nach vorgeburtlicher Geschlechterselektion steige. Schätzungsweise komme es in […]

Lebensrechtler kaufen Abtreibungsklinik um sie schließen zu können

Seit dem Jahr 2010 auch Spätabtreibungen durchgeführt.
Erstellt von Felizitas Küble am 12. Oktober 2017 um 08:02 Uhr
Embryo

Germantown (kathnews/CF). In Germantown, der drittgrößten Stadt im US-Bundesstaat Maryland, haben Lebensrechtler eine Abtreibungsklinik gekauft, um sie schließen zu können. Das berichtet die evangelische Nachrichtenagentur IDEA. Dem Bericht zufolge wurden in der 1982 gegründeten Klinik seit dem Jahr 2010 auch Spätabtreibungen bis zur 26. Schwangerschaftswoche durchgeführt. Der neue Eigentümer, die „Maryland-Koalition für das Leben“, feiert […]

Laienrat unterstützt Statistik über Abtreibungen

Aufruf zur Beteiligung an Bürgerinitiative in Österreich.
Erstellt von Radio Vatikan am 3. November 2014 um 21:22 Uhr
Embryo

Wien (kathnews/RV/kap). Der Katholische Laienrat Österreichs hat zur Beteiligung an einer Bürgerinitiative aufgerufen, die eine Statistik und Motiverforschung zu Schwangerschaftsabbrüchen anstrebt. Österreich sei eines der wenigen Länder Europas, in denen es noch immer keine Abtreibungs-Statistiken gebe, kritisierte Laienrats-Präsident Theodor Quendler in einer Aussendung. Schwangeren in Not wirklich zu helfen, sei aber leichter, wenn Tatsachen zum […]

Philippinen: Katholischer Massenprotest

Kirche setzt alles daran Verhütungsmittel zu verhindern.
Erstellt von Radio Vatikan am 5. August 2012 um 16:15 Uhr
Muttergottes

Manila (kathnews/RV). Zehntausende Katholiken haben am Samstag auf den Philippinen gegen einen Gesetzentwurf zur kostenlosen Verfügbarkeit von Verhütungsmitteln protestiert. Angeführt von Priestern und Ordensleuten fand die zentrale Kundgebung der Philippinischen Bischofskonferenz nach Medienberichten in der Hauptstadt Manila statt. In seiner Botschaft an die Demonstranten bezeichnete Erzbischof Socrates Villegas die Korruption als das größte Problem der […]

Frühtest auf Down-Syndrom ein „Skandal“

Weihbischof Anton Losinger kritisiert Bundesforschungsministerium.
Erstellt von Martin Bürger am 31. August 2011 um 13:20 Uhr
Embryo

München (kathnews). Gegenüber dem „Müncher Kirchenradio“ nannte der Augsburger Weihbischof Anton Losinger die Förderung eines Schwangerschaftsfrühtests auf das Down-Syndrom durch das Bundesforschungsministerium einen „Skandal“. Ein solcher Test stehe widerspreche dem Lebensrecht und der Menschenwürde, so Losinger, der auch Mitglied des Deutschen Ethikrats ist. Es gehe bei diesen Tests prinzipiell nur darum, genetische Defekte in einem […]