Schlagwort-Archiv: Schneider

„Dieser Angriff ist eine Auszeichnung für Sie“ – Bischöfe stellen sich hinter Lebensrechtler

Lob, Mut und Rückendeckung für SOS LEBEN von Kardinal Brandmüller und Bischof Schneider.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. Dezember 2017 um 10:36 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Frankfurt am Main (kathnews). Am 18. November 2017 berichtete die Aktion SOS LEBEN – DVCK e.V. in einer Pressemeldung, dass sich eine linksextreme Gruppe, die sich „Einige autonome Feminist*innen“ nennt, schriftlich zum Angriff auf das Büro der Lebensrechtler bekannt hat. Bei dem Angriff am 16. November um ca. 2:30 Uhr wurde das Gebäude von außen […]

Die Kirche geht turbulenten Zeiten entgegen

Maltas Handreichung zur Kommunion widerlegt Kardinal Müllers Erklärung. Es kommentiert Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 15. Januar 2017 um 18:12 Uhr
Kardinal Müller

Kommentar von Mathias von Gersdorff: (kathnews/MvG). Keine Woche, nachdem der Präfekt der Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Müller, die Dubia-Kardinäle öffentlich kritisiert und Amoris Laetitia als klar und ungefährlich für den Glauben bezeichnet hat, veröffentlichen die Bischöfe Maltas eine Handreichung, die Müller diesbezüglich in allem widerspricht. Maltas Bischofskonferenz legt nämlich Amoris Laetitia besonders liberal aus: Falls ein […]

Die geistlichen Früchte der Piusbruderschaft integrieren

Bischof Athanasius Schneider über vielleicht eine der wichtigsten pastoralen Gesten des Papstes in seinem Pontifikat und die volle kirchenrechtliche Integration der Piusbruderschaft in die Kirche.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 19. Dezember 2016 um 16:12 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Stuttgart (kathnews/fsspx.de). Bischof Athanasius Schneider sieht in der Erlaubnis von Papst Franziskus, für die Priesterbruderschaft St. Pius X. über das Jahr der Barmherzigkeit hinaus die Beichtbefugnis zu verlängern, eine wichtige Entscheidung. Das erklärte er in einem Interview vom vergangenen Samstag mit der katholischen französischen Zeitschrift Présent, deren deutscher Text gekürzt auf der Internetseite der Piusbruderschaft […]

Bischof Schneiders Wort zu „Amoris Laetitia“ gibt Orientierung im Chaos

Papst oder Glaubenskongregation muss für Klarheit sorgen.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 11. Mai 2016 um 13:41 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Kommentar von Mathias von Gersdorff: Wenige päpstliche Dokumente der letzten Jahrzehnte wurden derart häufig kommentiert, wie das Apostolische Schreiben „Amoris Laetitia“ von Papst Franziskus. Dieses Dokument ist das Ergebnis einer öffentlichen Debatte, die über zwei Jahre anhielt. Diese Debatte nahm ihren Anfang mit einer Rede von Kardinal Walter Kasper, in welcher er die Zulassung von […]

„Amoris laetitia”: Klärungsbedarf zur Vermeidung einer allgemeinen Verwirrung

Authentische und damit bindende Interpretation von "Amoris laetitia" erforderlich.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 26. April 2016 um 21:46 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Die Kathnews-Redaktion erreichte heute eine Stellungnahme von Weihbischof Athanasius Schneider zum jüngsten nachsynodalen Schreiben „Amoris laeitita“ von Papst Franziskus. Der Weihbischof bittet darin unseren Heiligen Vater wegen der zum Teil widersprüchlichen Interpretationen im Volk Gottes u.a. um eine authentische Interpretation des päpstlichen Lehrschreibens. Kathnews veröffentlicht diese Stellungnahme ungekürzt: Von Weihbischof Athanasius Schneider Das Paradox der […]

S.E. Weihbischof Athanasius Schneider zelebriert Pontifikalamt im klassisch römischen Ritus

PMT-Hauptversammlung dieses Jahr in Konstanz.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 12. Februar 2016 um 21:18 Uhr
Weihbischof Athanasius Schneider

Korntal/Konstanz (kathnews/PMT). Am Samstag, dem 16. April 2016, findet in Konstanz die Hauptversammlung der Laienvereinigung für den klassischen römischen Ritus in der Katholischen Kirche e.V. statt. 600 Jahre Konstanzer Konzil: Konstanz feiert heuer das dritte Jahr des Konziljubiläums. Zwischen 1414 und 1418 kamen in der Bischofsstadt Konstanz geistliche und weltliche Würdenträger zum Konstanzer Konzil zusammen. […]

Wichtige Erläuterungen zu Ehe, Familie und Sexualmoral – Ein Interview mit Weihbischof Athanasius Schneider, Teil III

Fragen von Dr. Maike Hickson, USA für Lifesitenews.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 11. Juni 2015 um 15:43 Uhr
Hochzeitsbank

In welchem Maße gibt es eine Parallele zwischen der Unterminierung der innerhalb der Kirche in unserer Zeit und derjenigen in der Zeit der Reformation? Unterminiert man die Unauflöslichkeit der Ehe, dann verliert die Ehe im Laufe der Zeit ihre Heiligkeit und verwandelt sich so in eine Art „weltlich Ding“, wie Martin Luther die Ehe bezeichnet […]

Wichtige Erläuterungen zu Ehe, Familie und Sexualmoral – Ein Interview mit Weihbischof Athanasius Schneider, Teil II

Fragen von Dr. Maike Hickson, USA für Lifesitenews.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 11. Juni 2015 um 15:26 Uhr
Hochzeitsbank

Lassen Sie mich nun konkreter auf die Bischofssynode, ihre Dokumente und die Gesamtbotschaft eingehen. Könnten Sie mir Ihre Bedenken gegenüber der Botschaft der letzten Bischofssynode zum Thema Ehe und Familie darstellen? Wenn Sie einen Kommentar zum Endbericht der Synode schreiben würden, wie würden Sie die Stärken und Schwächen des Dokumentes beschreiben? Die Botschaft der letzten […]

Wichtige Erläuterungen zu Ehe, Familie und Sexualmoral – Ein Interview mit Weihbischof Athanasius Schneider, Teil I

Fragen von Dr. Maike Hickson, USA für Lifesitenews.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 11. Juni 2015 um 15:07 Uhr
Hochzeitsbank

Weihbischof Athanasius Schneider (Astana, Kasachstan) erläuterte in einem langen Interview wichtige Aspekte der katholischen Lehre über Ehe, Familie und Sexualität. Das Gespräch führte Dr. Maike Hickson für den Nachrichtendienst „Lifesitenews“. Diese Stellungnahmen sind aufgrund der gegenwärtigen Diskussion im Vorfeld der Familiensynode im Oktober 2015 besonders wichtig. Weihbischof Schneider ist einer der drei Autoren des gerade […]

Kleine Gruppe – großer Anspruch

Präses Schneiders Hang zur Selbstdarstellung.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 18. Februar 2013 um 18:10 Uhr
Augustinerkirche in Erfurt

EKD-Präses Schneider hat in einem Interview mit der „Welt“ vom 15.02.2013 Kritik am Präfekten der Glaubenskongregation EB Gerhard Ludwig Müller und an Papst Benedikt XVI. geübt. Dazu bedient er sich gängiger Schlagworte: „’Pogrom‘ geht gar nicht“ zur Feststellung Müllers, daß es eine Pogromstimmung gegen Katholiken in westlichen Ländern gebe. Und weil schon kritisiert werden muss, […]