Schlagwort-Archiv: Schmidberger

Die Beziehungen zwischen dem Heiligen Stuhl und der Piusbruderschaft seit dem Jahre 2000

P. Franz Schmidberger veröffentlicht einen chronologischen Überblick seitens der FSSPX.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 31. Januar 2018 um 08:45 Uhr
P. Schmidberger (FSSPX)

Zaitzkofen (kathnews/fsspx). P. Franz Schmidberger (FSSPX), Regens des Priesterseminars Herz-Jesu in Zaitzkofen, gibt auf der Internetseite der Priesterbruderschaft St. Pius X. einen chronologischen Überblick hinsichtlich der bisherigen Beziehungen mit dem Heiligen Stuhl in Rom seit dem Jahre 2000. Kathnews dokumentiert die Zusammenstellung: „Nach den Bischofskonsekrationen des Jahres 1988 durch Erzbischof Lefebvre und den Mitkonsekrator, Bischof […]

„Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil“ – Interviewbuch mit Pater Schmidberger FSSPX

Eine Buchbesprechung von Martin Bürger.
Erstellt von Martin Bürger am 19. November 2017 um 09:16 Uhr
P. Schmidberger (FSSPX)

Ein Interviewbuch mit Gestalten im öffentlichen Leben der Kirche sind spätestens seit den Gesprächen von Peter Seewald mit Joseph Kardinal Ratzinger, dem späteren Papst Benedikt XVI., kein außergewöhnliches Ereignis mehr. Das vorliegende Buch mit dem Titel „Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil“ bildet aber doch eine Ausnahme, handelt es sich doch um ein Gespräch […]

Es geht um mehr als die Beichte

Wie die Piusbruderschaft die Geste von Franziskus nutzt. Interview mit Pater Franz Schmidberger, Regens des Priesterseminars der Piusbruderschaft.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 17. Dezember 2015 um 22:58 Uhr
P. Franz Schmidberger

Das Interview führte Anian Christoph Wimmer (CNA): Zaitzkofen (kathnews/CNA). Zum Jahr der Barmherzigkeit hat Papst Franziskus erklärt, dass die Beichte der Piusbruderschaft „gültig und erlaubt” empfangen werden kann. Das Generalhaus der Priesterbruderschaft St. Pius X (FSSPX) dankte dem Heiligen Vater in einem Schreiben für „seine väterliche Geste”. Wie geht die FSSPX mit dieser Geste um? Antworten […]

Vatikan unterbreitet Piusbruderschaft Vorschlag

Pater Schmidberger bestätigte den Vorschlag des Heiligen Stuhles.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 19. November 2015 um 17:05 Uhr
P. Franz Schmidberger

Vatikan (kathnews/katholisches.info). Der Heilige Stuhl hat der Priesterbruderschaft St. Pius X. einen neuen Vorschlag unterbreitet. Konkret geht es dabei um den Status der Piusbruderschaft. Die Bruderschaft ist kanonisch nicht anerkannt und daher seit Jahrzehnten in einem Schwebezustand, der unter Kirchenrechtlern und Bischöfen zu unterschiedlichen Interpretationen führt, ob sie Teil der katholischen Kirche ist oder nicht. Eine […]

FSSPX für rasche Gespräche mit neuem Papst

P. Schmidberger wünscht weiten Platz für die überlieferte Liturgie.
Erstellt von Radio Vatikan am 6. März 2013 um 18:12 Uhr
Hl. Messe bei der Piusbruderschaft

Zaitzkofen (kathnews/RV). Der Obere des deutschen Distrikts der traditionalistischen Piusbruderschaft Franz Schmidberger kündigt an, dass diese „sehr früh zum neuen Papst Kontakt aufnehmen“ werde. Man wolle ihm „das Anliegen der 2000-jährigen Tradition der Kirche“ vortragen, nannte Schmidberger das Anliegen der Bruderschaft. Er wünsche sich einen Papst, der dem Glauben in der Kirche seinen Primat zurückgebe […]

Pius.info fragt, Pater Schmidberger antwortet

Eine kommentierende Analyse zu einem Interview.
Erstellt von Clemens Victor Oldendorf am 20. September 2012 um 19:13 Uhr

Am 18. September hat das Internetportal pius.info, das vom deutschen Distrikt der Priesterbruderschaft St. Pius X. betrieben wird, das YouTube-Video eines Interviews mit dem Distriktoberen, Pater Franz Schmidberger, über den Stand der Verhandlungen mit Rom und über die zuletzt vorgelegte Fassung der Lehrmäßigen Präambel vom 13. Juni 2012 veröffentlicht. Das Interview führt der Pressesprecher des […]

Kirche in Deutschland muss wieder die Anbetung lernen

Weihnachtsansprache von Pater Franz Schmidberger FSSPX.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. Dezember 2011 um 16:34 Uhr
Jesuskind in der Krippe

Stuttgart (kathnews). Lesen Sie hier die Weihnachtsbotschaft des Distriktoberen der Priesterbruderschaft Sankt Pius X. in Deutschland, Pater Franz Schmidberger FSSPX, gehalten während der Mitternachtsmesse in der Kirche Mariae Himmelfahrt in Stuttgart, dem Sitz der Priesterbruderschaft in Deutschland, im Wortlaut. Die katholische Kirche in Deutschland muss wieder die Anbetung lernen. Das ist die Botschaft, welche die […]

FSSPX antwortet auf Graumann-Vorwürfe

Offener Brief von P. Franz Schmidberger an Dr. Dieter Graumann.
Erstellt von am 11. Oktober 2011 um 22:19 Uhr
P. Franz Schmidberger

Stuttgart (kathnews). Heute veröffentlichte Pater Franz Schmidberger FSSPX, der Distriktobere der Priesterbruderschaft St. Pius X. in Deutschland, einen Offenen Brief an den Vorsitzenden des Zentralrates der Juden in Deutschland, Dr. Dieter Graumann. Schmidbergers Offener Brief ist eine Antwort auf Graumanns abwertende Aussagen zur Piusbruderschaft, die er im Zusammenhang mit dem Deutschlandbesuch des Heiligen Vaters formulierte. […]