Sarah

Kardinal Robert Sarah über liturgische Erneuerung und die „Reform der Reform“

„Liturgische Tagung“ in Herzogenrath verliest Referat des Präfekten der vatikanischen Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 1. April 2017 um 12:41 Uhr

Herzogenrath (kathnews/CF/tagespost/bonifatius.tv). Auf der „Liturgischen Tagung“ in Herzogenrath (Bistum Aachen) wurde das vielbeachtete Eröffnungsreferat von Kardinal Robert Sarah verlesen, der selber auf dieser Veranstaltung (29. März bis 1. April 2017) nicht persönlich anwesend sein konnte. Der WĂĽrdenträger ist Präfekt der vatikanischen Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Sakramentenordnung. Sein Vortrag in Herzogenrath entstand anläßlich des […]

Kardinal Sarah besucht Papst em. Benedikt

Stets fĂĽr eine wĂĽrdig gefeierte Liturgie.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 11. Januar 2017 um 15:56 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Der afrikanische Kurienkardinal Robert Sarah hat am Dienstag den emeritierten Papst Benedikt XVI. besucht. Der mit dem Kardinal befreundete Journalist Nicolas Diat dokumentierte die Begegnung im Vatikan-Kloster Mater Ecclesiae, Benedikts Residenz, auf seiner Facebook-Seite mit zwei Fotos. Kardinal Sarah leitet seit 2014 die vatikanische Liturgie-Kongregation. Benedikt hatte den Afrikaner 2010 zum Präsidenten des […]

Kardinal Sarah muss Teilnahme an der Liturgischen Tagung 2017 absagen

Die Veranstalter der Liturgischen Tagung rufen auf, gerade jetzt das Anliegen Papst Benedikt XVI. einer „Reform der Reform“ weiterzutragen im Hinblick auf eine Neubewertung des Novus Ordo und einer fast fünfzigjährigen Geschichte von Fehlentwicklungen und liturgischen Missbräuchen in der Zeit nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, die der Kirche und dem Glauben großen Schaden zugefügt haben.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. November 2016 um 13:45 Uhr

Aachen/Herzogenrath (kathnews/Liturgische Tagung). Die Veranstalter der kommenden 18. Internationalen Tagung 2017 in Herzogenrath bei Aachen geben Folgendes bekannt: HochwĂĽrdige MitbrĂĽder, liebe Freunde der Kölner Internationalen Liturgischen Tagung! Mit groĂźem Bedauern mĂĽssen wir Ihnen mitteilen, dass Kardinal Sarah seine Teilnahme an der 18. Liturgischen Tagung absagen musste. Der Kardinal sah sich gezwungen, seine bereits zwischen November […]

2017 – Zehn Jahre Motu proprio „Summorum Pontificum“

Programm der 18. Kölner Internationalen Liturgischen Tagung in Herzogenrath – 29. März bis 1. April 2017. Kardinal Sarah kommt nach Herzogenrath (bei Aachen). Mosebach hält Hommage an Benedikt XVI.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 15. Oktober 2016 um 15:34 Uhr
Pfr. Dr. Guido Rodheudt - Liturgische Tagung

Auf der Homepage der Internationalen Liturgischen Tagung ist das Programm fĂĽr die 18. Kölner Internationale Liturgische Tagung in Herzogenrath (bei Aachen), die vom 29. März bis 1. April 2017, gehalten wird, veröffentlicht worden. Die Tagung steht unter dem Thema „Quelle der Zukunft – 10 Jahre Motu proprio ‚Summorum Pontificum’“. Gastgeber ist Pfr. Dr. Guido Rodheudt von Herzogenrath. […]

Kardinal Sarah: Die „Reform der Reform“ betrifft beide Formen

Die Kraft der Stille: Das ganze Interview mit Kardinal Sarah in deutscher Sprache,
Erstellt von kathnews-Redaktion am 10. Oktober 2016 um 12:24 Uhr
Kelch

Paris (kathnews/CNA Deutsch). GroĂźes Aufsehen hat Kardinal Robert Sarah mit seinem neuen Interview erregt, in dem der bekannte Präfekt der Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Sakramentenordnung warnt: „Wir laufen Gefahr, die heiligen Geheimnisse auf gute GefĂĽhle zu reduzieren“. CNA veröffentlichte eine deutsche Ăśbersetzung des vollständigen Interviews mit freundlicher Genehmigung von Kardinal Sarah und „La […]

Das „heilige Schweigen“ in der Feier der heiligen Messe

Das Motu Proprio „Summorum Pontificum“ öffnet den Weg für eine „Reform der Reform“ (bzw. für die Bereicherung der sogenannten ordentlichen Form des Römischen Ritus durch die klassische Form des Römischen Ritus) der nachkonziliaren Liturgie im Sinne des Zweiten Vatikanischen Konzils. Mögliche Änderungen im Missale Romanum Pauls VI. – Teil 11: Heiliges Schweigen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 8. Oktober 2016 um 10:58 Uhr
Foto: Joseph Ratzinger - Gesammelte Schriften, Vat. II

Von Gero P. Weishaupt: „Die Kraft der Stille. Die Diktatur des Lärmes“ („La force du silence. Contre la dictature du bruit“). So lautet der Titel des neuen Buches von Robert Kardinal Sarah, dem Präfekten der Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Disziplin der Sakramente. Bei der Buchpräsentation in Rom sagte der Kardinal laut der heutigen […]

Kardinal Robert Sarah fassungslos ĂĽber westliche Reaktion auf Terror

Ein Beitrag von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 29. Juli 2016 um 09:27 Uhr
Petersdom

Ăśber Twitter kommentierte der Präfekt der Kongregation fĂĽr die Gottesdienstordnung die islamistischen Attentate in Westeuropa: „Wie viele Tote braucht es, wie viele abgeschlagene Köpfe bis die europäischen Regierenden die Lage begreifen, in der sich der Westen befindet?“ Original Französisch: „Combien de morts pour que les gouvernements europĂ©ens comprennent la situation oĂą l’Occident se trouve? Combien […]

„Auf dem Weg hin zu einer authentischen Umsetzung von Sacrosanctum Concilium“

Was der Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und die Disziplin der Sakramente in London gesagt hat. Vollständige Dokumentation seiner Rede in einer deutschen Übersetzung.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 15. Juli 2016 um 15:59 Uhr
Petersdom

Herzogenrath/London (kathnews/CNA-Deutsch). Am 31. März 2017 wird Kardinal Sarah, der Präfekt der Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Disziplin der Sakramente, zu den Teilnehmern der „Liturgischen Tagung“ in Herzogenrath bei Aachen sprechen. Man darf auf seine Rede gespannt sein. Viele dĂĽrfte es interessieren, was der Präfekt in London anlässlich eine Kongresses „Sacra Liturgia“ genau gesagt hat […]

Zelebration „ad orientem“ (zum Osten) ist Norm

Das geht aus den Rubriken des nachkonziliaren Messbuches sowie aus einer Antwort der Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Sakramente eindeutig hervor.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 14. Juli 2016 um 07:20 Uhr
Petersdom

Von Dr. Gero P. Weishaupt: Die Zelebration zum Osten („ad orientem“) ist auch nach der sogenannten ordentlichen Form des Römischen Ritus weiterhin Norm. Das geht eindeutig nicht nur aus den Rubriken des nachkonziliaren Messbuches (Missale Paulinum) vor, sondern auch aus einer Antwort (Responsum) der Kongregation fĂĽr den Gottesdienst und die Sakramente vom 25. September 2000. […]

RĂĽckbesinnung auf das Wesen der Liturgie

2017: Zehn Jahre „Summorum Pontificum“. Liturgische Tagung in Herzogenrath bei Aachen. Kardinal Sarah hält einen Vortrag.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 13. Juli 2016 um 18:44 Uhr
Pfr. Dr. Guido Rodheudt - Liturgische Tagung

Von Gero P. Weishaupt: Aachen/Herzogenrath (kathnews). Ă„uĂźerungen von Kardinal Robert Sarah in London, die Priester sollten ab dem 1. Adventssonntag die Messe „versus orientem“ (zum Herrn) hin feiern, bargen die Gefahr eines Missverständnisses, nämlich als ob Kardinal Sarah die Priester aufgerufen hätte, ab dem 1. Advent die Messe ausschlieĂźlich in der klassischen Form des Römischen […]