Schlagwort-Archiv: Säkularisierung

Vom Event zum Sakrament

Über ein neues Firmkonzept im Bistum Bozen-Brixen.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 4. November 2017 um 10:21 Uhr

Von Gero P. Weishaupt: Bozen-Brixen (kathnews). Die gegenwärtige Sakramentenpastoral der Katholischen Kirche in vielen Teilen der Welt ist angesichts gesellschaftlicher Veränderung obsolet. Die Kirche ist schon lange keine Volkskirche mehr. Ihre Sakramentenpastoral behindert eher ihre Sendung in der Welt, als dass sie sie fördert und unterstützt. Das gilt für mehrere Sakramente wie Taufe, Erstkommunion, Ehe, […]

Priesterweihen in Deutschland im Sinkfllug

Domradio: Priesterberuf so unattraktiv wie nie. - Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 21. August 2016 um 08:45 Uhr
Priesterkragen

Jeder Geschäftsführer eines Unternehmens würde sich fragen, was an seiner Strategie falsch war, dass es zu dieser Katastrophe kommen konnte: Sinkflug bei den Priesterweihen. Nicht so die Mehrheit des deutschen Episkopats. Etliche Bischöfe fahren weiterhin ihren liberalen Kurs – ohne Rücksicht auf Verluste. Nun werden tiefgreifende Strukturreformen in Trier und Limburg durchgeführt, die zur de […]

Kölner Kirchenzeitung: ZdK ist ein Bluff

Das Zentralkomitee gebärdet sich als die Stimme des „Volkes Gottes“.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 22. Mai 2015 um 21:34 Uhr
Kölner Dom

Von Mathias von Gersdorff: Einer der wichtigsten Artikel, die das ZdK aufgrund der heterodoxen Stellungnahme zur Familiensynode im Oktober 2015 kritisiert, stammt von Siegbert Klein, erschienen in der „Kölner Kirchenzeitung“. Dazu schreibt Siegbert Klein: „43 Prozent der 226 Mitglieder werden aus den Reihen katholischer Verbände und Organisationen gewählt. Je drei Delegierte entsendet jeder Diözesanrat eines […]

Ein weiterer Schritt in eine traurige Realität

Bischöfe, die die Änderung des kirchlichen Arbeitsrechtes in ihren Diözesen umsetzen, erteilen der notwendigen Entweltlichung der Kirche eine Absage.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. Mai 2015 um 12:11 Uhr
Bischöfe

Von Peter Winnemöller: Nun hat die Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands (VDD) auf ihrer Sitzung am 27. April 2015 eine Änderung der „Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse“ (Grundordnung – GrO) beschlossen. So läßt die DBK in einer Pressemeldung wissen. Kernpunkte sind die Zulassung von Gewerkschaften in kirchlichen Betrieben und Einrichtungen, sowie eine […]

Selbstsäkularisierung – Bischofskonferenz lockert kirchliches Arbeitsrecht

Mit erschütternder Geschwindigkeit und Entschlossenheit setzt die katholische Kirche in Deutschland ihre Selbstsäkularisierung fort.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 5. Mai 2015 um 21:28 Uhr
Kardinal Reinhard Marx

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff: Nun lockert sie das kirchliche Arbeitsrecht – aus freien Stücken, wie in einer Presseerklärung der Deutschen Bischofskonferenz zu lesen ist. In keiner Weise ist sie dazu verpflichtet. Begründet beispielsweise ein Paar eine homosexuelle Lebenspartnerschaft, so soll dies nicht mehr zu einer Kündigung führen. Gewerkschaften können von nun an „am Zustandekommen […]

„Brücken bauen zwischen Gott und Mensch“

Weihbischof Koitz im Interview mit KNA über Deutschlands größte Kirchenbaustelle.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 31. Juli 2013 um 11:17 Uhr
Hildesheim Dom

Hildesheim (kathnews/KNA). Von Sabine Kleyboldt (KNA). Seine ehemals schwarzen Schuhe sind inzwischen grau von jahrhundertealtem Staub. „Das sind meine Baustellenschuhe“, sagt der Hildesheimer emeritierte Weihbischof Hans-Georg Koitz, Herr über Deutschlands größte Kirchenbaustelle: dem Hildesheimer Mariendom, Weltkulturerbe der UNESCO. Seit Anfang 2010 wird die romanische Bischofskirche saniert, in einem Jahr, am 15. August 2014, soll sie […]

Ökumenisches Dokument zum „Reformationsjubiläum“

Luthers Thesenanschlag jährt sich zum 500. Mal.
Erstellt von Radio Vatikan am 17. Mai 2013 um 23:13 Uhr
Dr. Martin Luther

Genf (kathnews/RV). Das katholisch-lutherische Dialog-Dokument zum „Reformationsjubiläum“ im Jahr 2017 wird im Rahmen der Ratsvollversammlung des Lutherischen Weltbunds (LWB) am 17. Juni in Genf veröffentlicht. Die Präsentation erfolge im Rahmen einer Pressekonferenz, an der Führungsvertreter des LWB und maßgebliche Mitarbeiter des Papiers teilnehmen, heißt es in einer Aussendung des Weltbunds von Mittwoch. Zur Ratsvollversammlung in […]

Kardinal Meisner gegen Selbstsäkularisierung

Eine verweltlichte Kirche verliert ihre Faszination.
Erstellt von Radio Vatikan am 16. Januar 2012 um 22:24 Uhr
Foto: Kardinal Joachim Meisner

Köln (kathnews/RV). Kardinal Joachim Meisner erinnert an die Forderung des Papstes nach einer „Entweltlichung“ der Kirche. Bei seinem Neujahrsempfang erinnerte der Kölner Erzbischof am Sonntagabend an die Worte Benedikts bei seinem Deutschlandbesuch im vergangenen September. Der Papst habe der Kirche in Deutschland „Dinge ins Logbuch geschrieben, die wichtig sind und zur Revitalisierung der Kirche beitragen […]