Schlagwort-Archiv: Reformation

Aufsätze zum Beginn des Dreißigjährigen Krieges

Eine Buchbesprechung von Martin Bürger.
Erstellt von Martin Bürger am 22. November 2017 um 08:43 Uhr

Dass der Dreißigjährige Krieg im 17. Jahrhundert mit dem Prager Fenstersturz am 23. Mai 1618 seinen äußeren Anlass bzw. Auslöser hatte, dürfte einigen Leuten noch aus dem Geschichtsunterricht in der Schule bekannt sein. Auch die Tatsache, dass es sich um einen Krieg im Zuge der sogenannten Reformation handelte, bei dem (grob gesagt) katholische Landesherren gegen […]

Regensburger Bischof würdigt den heiligen Wolfgang und ruft zum Glaubenszeugnis auf

Predigt am Reformationstag erinnerte an Luthers Gottessuche.
Erstellt von Felizitas Küble am 1. November 2017 um 21:37 Uhr
Dom zu Regensburg

Regensburg (kathnews/CF). Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hielt am Dienstagabend eine Predigt im Pontifikalamt am Hochfest des Hauptbistumspatrons, des hl. Wolfgang von Regensburg (ca. 924-994), das in diesem Jahr auf den 500. Jahrestag des Beginns der Reformation fiel. In der bis auf den letzten Platz gefüllten Basilika St. Emmeram in Regensburg erinnerte der Oberhirte die […]

Vatikan würdigt Luther mit Briefmarke

Postwertzeichen ab November erhältlich.
Erstellt von Radio Vatikan am 31. Oktober 2017 um 23:14 Uhr
Dr. Martin Luther

Vatikan (kathnews/RV). Der Vatikan würdigt Martin Luther zum 500. Jahrestag des Reformationsbeginns mit einer Ein-Euro-Briefmarke. Sie zeigt nicht das Konterfei des deutschen Reformators, sondern das Bild über dem sogenannten Thesenportal der Wittenberger Schlosskirche aus dem 19. Jahrhundert. Zu sehen ist dort Christus am Kreuz vor der Stadt. Links daneben kniet Luther mit der deutschen Bibel; […]

Das Wittenberger Fest

Das Internationale Zeitungsmuseum Aachen präsentiert eine Sonderausstellung: „Das Reformationsjubiläum im Spiegel der Presse“.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 21. Juni 2017 um 16:36 Uhr
Dr. Martin Luther

Von Gero P. Weishaupt Aachen (kathnews). In diesem Jahr wiederholt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers. Mit ihnen wurde am 17. Oktober 1517 die Reformation eingeläutet. Ob Luther jemals seine Thesen am Portal der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen hat, gilt unter den Historikern als unwahrscheinlich. Gedenkjahr Zahlreich sind die Veranstaltungen, […]

Peter Hahne kritisiert geplanten Auftritt Obamas auf dem Evangelischen Kirchentag

Amerikanischer Ex-Präsident diskutiert mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Erstellt von Felizitas Küble am 18. April 2017 um 08:42 Uhr
Foto: Reichstag in Berlin

Berlin (kathnews/CF/idea). Der Fernsehmoderator und Bestsellerautor Peter Hahne hat seine Kritik am Auftritt des ehem. US-Präsidenten Barack Obama beim Deutschen Evangelischen Kirchentag Ende Mai in Berlin bekräftigt. Das habe nichts mit kirchlichen Themen zu tun, sondern sei „reinste Polit-Show“, sagte er dem Mindener Tageblatt. Obama wird am 25. Mai am Brandenburger Tor mit Bundeskanzlerin Angela […]

Die „Erbsünde des Protestantismus“ – Eine Erinnerung an Hugo Balls Polemik gegen Luther, aus gegebenem Anlass

Ein Gastbeitrag von Thomas Keith.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. März 2017 um 14:34 Uhr
Dr. Martin Luther

1924 erschienen „Die Folgen der Reformation“ des Schriftstellers Hugo Ball als Bearbeitung und Kürzung seiner „Kritik der deutschen Intelligenz“ (1919). Beide Bücher wollen erklären, wie es dazu kommen konnte, dass das Deutsche Reich einen Weltkrieg entfachte (die Kriegsschuld liegt für Ball klar auf deutscher Seite) und in diesem Krieg bislang unvorstellbare Gräuel beging. Die Erklärung […]

„Die Reformation und die Irrwege des modernen Denkens“

Eine Buchbesprechung von Martin Bürger.
Erstellt von Martin Bürger am 29. Dezember 2016 um 08:38 Uhr

Der fünfte Band der im Patrimonium-Verlag erscheinenden Reihe „500 Jahre Luther und Reformation“ ist nur ein kleines Büchlein von 124 Seiten. Sowohl der Titel – „Die Reformation und die Irrwege des modernen Denkens“ – als auch der „Klappentext“ („Doch wie kam es zu diesem Wandel, diesen Irrwegen des modernen Denkens? Rückblickend lassen sich einige Aspekte […]

Ein historisches Ereignis – der Papstbesuch beim Lutherischen Weltbund in Schweden

Hindernisse auf dem Weg der Ökumene überwinden.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Oktober 2016 um 09:14 Uhr
Altar, Dom zu Lund

Stockholm/Lund (kathnews/RV). Als „historisches Ereignis“ werten der katholische Bischof der Diözese Stockholm Anders Arborelius und Erzbischöfin Antje Jackelen von der Kirche Schwedens den kommenden Papstbesuch im Land. Franziskus reist zum 31. Oktober 2016 nach Lund. Im Mittelpunkt der Visite stehen der Lutherische Weltbund, der bald den 70. Jahrestag seiner in Lund vollzogenen Gründung 1947 begeht, […]

Reformationsgedenken: Papst reist Ende Oktober nach Schweden

Ökumenischer Dialog zwischen Katholiken und Lutheranern soll unterstrichen werden.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Januar 2016 um 17:51 Uhr
Dr. Martin Luther

Vatikan/Lund (kathnews/RV). Papst Franziskus wird am 31. Oktober an dem Gedenken zur Reformation in der schwedischen Stadt Lund teilnehmen. Das kündigte der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen zusammen mit dem Lutherischen Weltbund an diesem Montag an. Demnach wird der Papst zusammen mit dem Präsident des Weltbundes, Munib Younan, und dem Generalsekretär desselben […]

Papst Franziskus zu 500 Jahre Glaubensspaltung: Gebet und Vergebung statt Triumph-Feier

Delegation der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands im Vatikan.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. Dezember 2014 um 11:41 Uhr
Dr. Martin Luther

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus blickt zurück auf fast fünfzig Jahre intensive Dialogarbeit zwischen Lutheranern und Katholiken: An diesem Donnerstag empfing das Kirchenoberhaupt eine Delegation der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands, die gemeinsam mit Vertretern der Ökumene-Kommission der katholischen Deutschen Bischofskonferenz in den Vatikan gekommen waren. „Ungeachtet der theologischen Differenzen, die in verschiedenen Glaubensfragen noch bestehen, ist […]