Progessismus

Paradigmenwechsel und Dezentralisierung – Der Weg zu einer kirchlichen Ruinenlandschaft

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 19. Februar 2018 um 08:34 Uhr
Skulptur

Wie schon mehrmals berichtet, gab es dieses Jahr zwei Plädoyers fĂĽr die EinfĂĽhrung von Segnungen fĂĽr homosexuelle Paare. Zuerst äuĂźerte sich Bischof Frank-Josef Bode von OsnabrĂĽck, der sich fĂĽr eine allgemeine EinfĂĽhrung solcher Pseudo-Segnungen aussprach. Schnell wurde er vom Liturgiewissenschaftler Benedikt Kranemann und weiteren Vertretern des Klerus in diesem Anliegen unterstĂĽtzt, darunter der Frankfurter Stadtdekan […]