Schlagwort-Archiv: Papst

Papst fordert weltweites Verbot von Atomwaffen

Deutliche Botschaft an UNO-Konferenz von New York.
Erstellt von Radio Vatikan am 28. März 2017 um 15:15 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Ein weltweites Verbot von Atomwaffen: Das fordert Papst Franziskus. Er spricht in einer Botschaft an eine UNO-Konferenz von einem „humanitären Imperativ“. Der Text wurde an diesem Dienstag im Vatikan veröffentlicht. Es könne keinen Frieden geben, solange Staaten sich „gegenseitige Zerstörung oder gar totale Auslöschung“ androhten. Franziskus ruft alle Länder – auch jene, die […]

Schlagwörter: , , , ,

Papst „tief betrübt“ über Anschlag in London

Heiliger Vater bekundet seine Anteilnahme per Telegramm.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. März 2017 um 20:02 Uhr
Petersdom

Vatikan/London (kathnews/RV). Papst Franziskus hat sich bestürzt über das Attentat in London gezeigt. Er sei „tief betrübt“ über die Nachricht von Toten und Verletzten in Folge des Angriffs im Zentrum Londons, so der Papst in einem Telegramm von diesem Donnerstag, das an den Vorsitzenden der Bischofskonferenz von England und Wales Kardinal Vincent Nichols adressiert ist. […]

Schlagwörter: , , , ,

Wie geht es Benedikt XVI.?

Radio Vatikan sprach mit Erzbischof Gänswein.
Erstellt von Felizitas Küble am 23. März 2017 um 07:44 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/CF/RV). Im April wird er 90 Jahre alt, doch nach wie vor gilt: „Papst Benedikt ist guter Dinge!“ – Das sagt sein Sekretär, Kurien-Erzbischof Georg Gänswein, in einem Interview mit Radio Vatikan. Der emeritierte Papst gehe täglich spazieren, lese die Zeitung, bete, höre Musik und empfange Besucher. Prälat Gänswein weiter: „Was ihm etwas Sorgen […]

Kardinal Sarah „auf andere Weise“ in Herzogenrath anwesend

Während der diesjährigen Internationalen Liturgischen Tagung in Herzogenrath bei Aachen wird der Vortrag von Kardinal Sarah, den er selber nicht halten wird, vorgelesen. Anschließend Podiumsdiskussion mit u. a. Prof. Dr. Markus Graulich vom Päpstlichen Rat für die Gesetzestexte. Die Moderation hat Martin Lohmann.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 21. März 2017 um 12:18 Uhr

Herzogenrath/Aachen (kathnews). Vor 10 Jahren erließ Papst Benedikt XVI. das Motu Proprio „Summorum Pontficum“, mit dem die klassische römische Liturgie nach den liturgischen Büchern von 1962 als sogenannte außerordentliche Form des Römischen Ritus allgemein zugelassen worden ist – unter den im Gesetzestext genannten Bedingungen. Das Motu Proprio hat damit das restriktive Indult von 1988 aufgehoben. […]

Die „Erbsünde des Protestantismus“ – Eine Erinnerung an Hugo Balls Polemik gegen Luther, aus gegebenem Anlass

Ein Gastbeitrag von Thomas Keith.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. März 2017 um 14:34 Uhr
Dr. Martin Luther

1924 erschienen „Die Folgen der Reformation“ des Schriftstellers Hugo Ball als Bearbeitung und Kürzung seiner „Kritik der deutschen Intelligenz“ (1919). Beide Bücher wollen erklären, wie es dazu kommen konnte, dass das Deutsche Reich einen Weltkrieg entfachte (die Kriegsschuld liegt für Ball klar auf deutscher Seite) und in diesem Krieg bislang unvorstellbare Gräuel beging. Die Erklärung […]

Papst Franziskus: Freiwilliger Zölibat ist keine Lösung

Lösungen für den Mangel an Berufungen, der Malteserorden und das Verhältnis mit Kardinal Raymond Burke, der Umgang mit dem Teufel und persönliche Glaubenszweifel: Eine Vielzahl von Themen haben Papst Franziskus und der Chefredakteur der "Zeit" im ersten Interview des Heiligen Vaters mit einer deutschen Zeitung angesprochen.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 9. März 2017 um 10:35 Uhr
Heilige Weihe

Von Anian Christoph Wimmer. München (kathnews/CNA Deutsch). Schlagzeilen bei deutschen Medien machte bereits vor der Veröffentlichung des Interviews die Aussage, der Papst wolle über Viri Probati nachdenken. Einzelne Journalisten schoben dabei Franziskus erneut Aussagen unter, die er so gar nicht machte. Lösung durch Gebet Tatsächlich sagt Franziskus folgendes auf die Frage von „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, […]

Einziges Kriterium für die Pastoral ist die Wahrheit

Kardinal Burke äußerte sich in einem Interview des National Catholic Register anlässlich der Veröffentlichung der "Dubia".
Erstellt von kathnews-Redaktion am 6. März 2017 um 14:47 Uhr

Kardinal Raymond Burke hat am 15. November 2016 in einem Interview des National Catholic Register erklärt, im Falle, dass der Papst auf die „Dubia“ der vier Kardinäle zu Amoris Laetitia nicht antworte, eine formelle Korrektur erforderlich sei. Am 8. Dezember gab er dem National Catholic erneut ein Interview. In ihm erklärte er die Motivationen für […]

Pius XII. rettete zwei Drittel aller römischen Juden

Die schwarze Legende über einen Papst geht zu Ende.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. März 2017 um 22:44 Uhr
Papst Pius XII., Krönung

Vatikan (kathnews/RV). Neue Erkenntnisse in Sachen „Pius XII. und die Judenverfolgung“: Historiker und Vatikanmitarbeiter haben aus vor kurzem wiederentdeckten Dokumenten in vatikanischen und römischen Archiven den Einsatz des Pacelli-Papstes während des Zweiten Weltkriegs für die Juden der Stadt Rom neu einschätzen können. Bei einer Konferenz in Rom mit dem Titel: „Pius XII.: Die schwarze Legende […]

Medjugorje: Ortsbischof erklärt, Erscheinungen seien nicht echt

Roma locuta causa finita: Das letzte Wort in der Causa "Medjugorje" hat der Papst.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. März 2017 um 15:51 Uhr
Petersdom

Rom/Mostar (kathnews/CNA Deutsch). „Die Muttergottes ist nicht in Medjugorje erschienen“: Das ist das Urteil von Bischof Ratko Peric, in dessen Bistum die Marienerscheinungen stattgefunden haben sollen. Bischof Peric ist Oberhirte der Diözese von Mostar Duvno in Bosnien-Herzegowina. In einem Artikel begründet er sein Urteil mit einer Reihe von Punkten. Die Aussagen von Bischof Peric kommen […]

Papstworte wurden von den Medien wieder mal verdreht

Was der Papst wirklich gesagt hat über scheinheilige Katholiken und Atheisten.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. Februar 2017 um 09:51 Uhr
Papst Franziskus

Von Eduardo Berdejo: Vatikan (kathnews/CNA Deutsch). Hat Papst Franziskus wirklich gesagt, es sei besser Atheist zu sein als ein scheinheiliger Katholik? Nach seiner gestrigen Predigt im Haus der heiligen Martha kam es zu verschiedenen Interpretationen der Papstworte – und irreführenden Schlagzeilen. Tatsächlich verurteilte der Pontifex am Donnerstag in seiner Betrachtung zum Evangelium das Ärgernis, das […]