Schlagwort-Archiv: Papst

„Ein Doppelleben. Und viele Katholiken sind so“

Der Widerspruch zwischen Darstellen und Tun.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. Februar 2017 um 23:21 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Gott ist streng mit den Scheinheiligen, er verlangt von uns ein authentisches Leben. Daran hat Franziskus am Donnerstag bei seiner Morgenmesse im Vatikan erinnert. In seiner Predigt in der Casa Santa Marta ging er auf die „doppelten Böden“ im Leben von Christen ein, deren Handeln dem Evangelium widerspricht – ein Skandal in den […]

22. Februar 1962: Die Apostolische Konstitution „Veterum Sapientia“

Trotz „Veterum Sapientia“ bleibt nach wie vor ein zweifaches Desiderat bestehen: Der Lateinunterrricht an Universitäten und Priesterseminaren muss erweitert und vertiefende Schulungskurse für Priester in den Diözesen eingerichtet werden. „Veterum Sapientia" - Deutsche Übersetzung: Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 22. Februar 2017 um 10:53 Uhr
Petersdom

Am 22. Februar 1962, wenige Monate vor Beginn des Zweiten Vatikanischen Konzils, unterzeichnete Papst Johannes XXIII. in ungewöhnlich feierlicher Form die Apostolische Konstitution „Veterum Sapientia“, über die „Weisheit der Alten“. Gemeint sind die Griechen und die Römer. „Veterum Sapientia“ war ein Lobpreis ihrer Sprachen: Griechisch und Latein. Vor allem wollte der Papst mit dieser Apostolischen […]

Papstbesuch in Anglikanerkirche Roms

Radio Vatikan überträgt live.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. Februar 2017 um 08:40 Uhr
Figur mit Kreuz

Vatikan (kathnews/RV). Eine weiterer ökumenischer Papstbesuch: Am 26. Februar wird Papst Franziskus die Kirche der Anglikaner in Rom, All Saints Church, besuchen. Das gab der Pressesprecher der Vatikan, Greg Burke, an diesem Samstag bekannt. Radio Vatikan überträgt live und mit deutschem Kommentar ab 16.00 Uhr. Nach einem Besuch in einer orthodoxen und dem Besuch in […]

Erzbistum Hamburg hat einen neuen Weihbischof

Papst Franziskus beruft Diözesanpriester Horst Eberlein in sein neues Amt.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. Februar 2017 um 11:21 Uhr
St. Marien-Dom, Hamburg

Hamburg (kathnews/RV). Hamburg hat einen neuen Weihbischof: Papst Franziskus hat den 67jährigen Priester Horst Eberlein in dieses Amt berufen, wie der Vatikan an diesem Donnerstag mitteilte. Eberlein war bisher Diözesanpriester im Erzbistum Hamburg und in der Propstei St. Anna in Schwerin tätig. Geboren wurde Eberlein in Walsleben im Erzbistum Berlin, er studierte Philosophie und Theologie […]

Ex-Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger neuer US-Botschafter am Heiligen Stuhl?

Papst empfängt den österreichischen Schauspieler und Politiker bei Generalaudienz.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. Januar 2017 um 09:10 Uhr
Audienzhalle

Vatikan (kathnews/RV). Der österreichische Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger saß am Mittwoch bei der Generalaudienz mit Papst Franziskus in der ersten Reihe. Internationale Medien spekulieren, der 69-jährige Katholik und Ex-Hollywood-Star könnte neuer US-Botschafter am Heiligen Stuhl werden. Schwarzenegger wirkte 2003 bis 2011 als Gouverneur Kaliforniens. Nach dem Machtwechsel in den USA ist es an Präsident […]

Karlspreis: Nach dem Papst nun ein Historiker und Publizist

Der britische Historiker und Publizist Professor Timothy Garton Ash erhält den Karlspreis 2017. Das verkündete das Karlspreisdirektorium um seinen Vorsitzenden Dr. Jürgen Linden am Sonntagmittag im Aachener Rathaus. Karlspreisverleihung im historischen Krönungssaal des Aachener Rathauses, der einstigen Königshalle (aula regia) Karls des Großen, am 25. Mai 2017.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 22. Januar 2017 um 14:58 Uhr
Kaiser Karl der Große

Aachen (kathnews/AZ). Der Karlspreisträger 2017 steht fest. Nachdem im vorigen Jahr Papst Franziskus den Aachener Karlspreis im Vatikan erhalten hat, wird dieses Jahr ein Hinstoriker und Publizist, der in Aachen kein Unbekannter ist, mit dem Karlspreis ausgezeichnet. Das berichtet die Aachener Zeitung. AZ: Garton Ash sei ein überzeugender und bedeutender englischer Europäer und europäischer Engländer, […]

Brutus und Cassius: Sind kritische Kardinäle mit Cäsarenmördern vergleichbar?

Ein Kommentar von Felizitas Küble.
Erstellt von Felizitas Küble am 14. Januar 2017 um 21:05 Uhr
Petersdom

Wer im Geschichtsunterricht halbwegs gut aufgepaßt hat, staunt nicht schlecht, wenn er auf „Katholisch.de“, dem Internetportal der Deutschen Bischofskonferenz, im heutigen Wochenrückblick Folgendes zu lesen bekommt, bezogen auf innerkirchliche Kritiker von Papst Franziskus: „Denn die Feinde kommen aus den eigenen Reihen. Statt Brutus und Cassius heißen sie diesmal Burke und Caffara.“ Wie kommt die Redaktion […]

Frustriert und enttäuscht

Peter Winnemöller kommentiert den offenen Brief von Priestern, in dem sie u.a. für die Abschaffung des Zölibates und die Einführung des Priesterums der Frau plädieren.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 13. Januar 2017 um 10:17 Uhr
Priesterkragen

Kommentar von Peter Winnemöller. (kathnews/The Germanz). Man kann sich den Kalender danach stellen. Irgendwann im Januar oder Februar, d.h. nach Ende der Weihnachtszeit und vor Beginn der Karnevalszeit kommen sie aus den Löchern gekrochen und machen Krawall. Es sind die inzwischen ergrauten Kirchenrevoluzzer der späten 60er und frühen 70er. Mit ihrer vom „Geist des Konzils“ […]

McDonald’s am Vatikan speist Obdachlose

Päpstliches Almosenamt an der Aktion beteiligt.
Erstellt von Radio Vatikan am 12. Januar 2017 um 08:48 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Das von vielen geschmähte neue McDonald’s-Restaurant beim Vatikan verköstigt ab nächster Woche jeden Montag Obdachlose. Mehr als 1.000 Essenspakete mit je einem doppeltem Cheeseburger, frischem Apfel und Wasserflasche stellt der Schnellimbiss zur Verfügung, heißt es in einer Mitteilung der Organisation Medicina Solidale, die bei der Verteilung rund um den Petersplatz und die Via […]

Proskriptionslisten gehören in die heidnische Antike

Ulrich Nersinger hält ein Plädoyer für die vier Kardinäle, die in ihren „Dubia“ Papst Franziskus um Klärung einer zweideutigen Fußnote gebeten haben.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 11. Januar 2017 um 16:28 Uhr
Papst Franziskus und Ulrich Nersinger

Aachen/Eschweiler (kathnews). „Kardinäle haben das Recht, ja die Pflicht, zum Wohle des Papstes und der Kirche ihre Meinung kundzutun.“ Das schreibt der in Eschweiler bei Aachen lebende Vatikanist Ulrich Nersinger in der neuen Ausgabe des Vatikan Magazins. Ihre Pflicht erfüllten sie „in der Regel durch das gesprochene oder geschriebene Wort“. „Und wenn es durch Bedeutung und […]