Schlagwort-Archiv: Metropolit

Orthodoxer Metropolit warnt vor einem Schisma

Eucharistiegemeinschaft setzt notwendig Kirchengemeinschaft voraus.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 11. Mai 2018 um 14:31 Uhr
Kelch

Münster (kathnews). Der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Auguostinos, warnte am Donnerstag auf dem Katholikentag in Münster im Hinblick auf die Zulassung nichtkatholischer Christen in konfessionsverschiedenen Ehe vor einem Schisma. Das berichtet „Die Tagespost“ in ihrer Online-Ausgabe. Damit reagierte der Metropolit auf einen Mehrheitsbeschluss der Deutschen Bischofskonferenz unter Vorsitz von Kardinal Marx, um […]

Griechisch-katholische Kirche erhält mehr Eigenständigkeit

Papst ernennt unierte Ostkirche Ungarns zur sogenannten Metropolitankirche „sui iuris“.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. März 2015 um 09:53 Uhr
Figur mit Kreuz

Vatikan (kathnews/RV). Die griechisch-katholische Kirche in dem osteuropäischen Land wird künftig mehr Eigenständigkeit erhalten. Dazu hat Papst Franziskus diese mit Rom unierte Ostkirche Ungarns zu einer sogenannten Metropolitankirche „sui iuris“ ernannt, wie der Vatikan an diesem Freitag mitteilte. Bisher gab es einzig die Eparchie – also Diözese – Hajdudorog. Der bisherige Bischof Fülöp Kocsis dieser […]

Bartholomaios I. würdigt Demokratiebewegung

Patriarch kämpft für Wiedereröffnung von Priesterseminar und theologischer Hochschule.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. Juli 2013 um 10:49 Uhr

Istanbul (kathnews/RV). Patriarch Bartholomaios I. hat die Demokratiebewegung in der Türkei gewürdigt. Der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel bekundete dies bei einem Essen zum Fastenbrechen des Bürgermeisters von Istanbul für die Repräsentanten der religiösen Minoritäten. Das berichtete die in Wien situierte Stiftung „Pro Oriente“ in einer Pressemitteilung am Sonntag. In der türkischen Gesellschaft wachse offenkundig der […]

Orthodoxe Kirche springt bei Sozialleistungen ein

Einschätzung von Metropolit Amphilochios zur Krise Griechenlands.
Erstellt von Radio Vatikan am 24. Juni 2013 um 08:34 Uhr

Kreta (kathnews/RV). Angesichts der Krise im Land muss die orthodoxe Kirche vor allem bei grundlegenden Sozialleistungen für den Staat einspringen. Dabei könne und wolle sie allerdings staatliche Strukturen nicht ersetzen. Das ist die Einschätzung des Direktors der Orthodoxen Akademie von Kreta (OAK), Metropolit Amphilochios. Er äußerte sich bei einem Treffen des Metropoliten von Austria, Arsenios […]

Trauer um Patriarch Ignatios IV. von Antiochien

Heiliger Vater kondoliert griechisch-orthodoxem Metropoliten von Helioupolis.
Erstellt von Radio Vatikan am 7. Dezember 2012 um 21:29 Uhr

Helioupolis/Vatikan (kathnews/RV). Der Papst hat seine Trauer über den Tod des griechisch-orthodoxen Patriarchen Ignace IV. Hazim ausgedrückt. In einem Beileidsschreiben an den griechisch-orthodoxen Metropoliten von Helioupolis schreibt Benedikt XVI., dass der verstorbene Patriarch maßgeblich an einer Annäherung ihrer beiden Kirchen beteiligt gewesen sei und würdigt ihn als „leuchtendes Beispiel des Glaubens und der Barmherzigkeit“. Der […]