Schlagwort-Archiv: Maria

Papst Ă€ußert sich kritisch zu Medjugorje

Ein Beitrag von Felizitas KĂŒble.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 15. Mai 2017 um 08:50 Uhr
St. Jakobus, Medjugorje

Medjugorje (kathnews/CF). Seit ĂŒber 35 Jahren erscheint in der bosnischen Pfarrei Medjugorje laut Angaben von Seher/innen regelmĂ€ĂŸig die himmlische Madonna, um Botschaften fĂŒr die GlĂ€ubigen und „die ganze Welt“ zu ĂŒbermitteln. Bislang soll es dort ĂŒber 42.000 Erscheinungen und Visionen gegeben haben, was allein von der HĂ€ufigkeit her betrachtet in der Kirchengeschichte komplett aus dem […]

Botschaft von Fatima – Hinordnung auf Christus

Unterschied zwischen öffentlicher und privater Offenbarung.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 11. Mai 2017 um 14:17 Uhr
Muttergottes

 Von Gero P. Weishaupt (Kathnews) Am kommenden Samstag, dem 13. Mai,  ist es 100 Jahre her, dass die Gottesmutter in Fatima drei Hirtenkindern erschienen ist. Die Botschaft von Fatima bzw. die Geheimnisse sind Offenbarungen. Allerdings unterscheidet die Kirche zwischen öffentlicher und privater Offenbarung. Die Botschaft von Fatima ist der privaten Offenbarung zuzuordnen. Der Unterschied zwischen […]

Karfreitag – „Es ist vollbracht!“

Auszug aus der Passion Christi nach Johannes.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 14. April 2017 um 15:00 Uhr
Kreuzigung Christi

„Nachdem die Soldaten Jesus gekreuzigt hatten, nahmen sie seine Kleider und machten vier Teile daraus, fĂŒr jeden Soldaten einen Teil, und dazu das Untergewand. Das Untergewand war aber ohne Naht von oben ganz durchgewoben. Da sagten sie zueinander: Wir wollen es nicht zerteilen, sondern darum losen, wem es gehören soll. So sollte sich das Schriftwort […]

Medjugorje: Ortsbischof erklÀrt, Erscheinungen seien nicht echt

Roma locuta causa finita: Das letzte Wort in der Causa "Medjugorje" hat der Papst.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 1. MĂ€rz 2017 um 15:51 Uhr
Petersdom

Rom/Mostar (kathnews/CNA Deutsch). „Die Muttergottes ist nicht in Medjugorje erschienen“: Das ist das Urteil von Bischof Ratko Peric, in dessen Bistum die Marienerscheinungen stattgefunden haben sollen. Bischof Peric ist Oberhirte der Diözese von Mostar Duvno in Bosnien-Herzegowina. In einem Artikel begrĂŒndet er sein Urteil mit einer Reihe von Punkten. Die Aussagen von Bischof Peric kommen […]

Schlagwörter: , , , ,

Er verlor nicht seine Gottheit

Am Neujahrstag, dem 1. Januar, feiert die Kirche in der ordentlichen Form des Römischen Ritus das Hochfest der Gottesmutterschaft Marien. Homilie des heiligen Cyrill von Alexandrien  zum Hochfest der Gottesmutter Maria. Aus: Hom. 15, 1-3 de Incarnatione verbi Dei; PG 77, 1090. Übersetzung: Gero P. Weishaupt.
Erstellt von Gero P. Weishaupt am 31. Dezember 2016 um 14:50 Uhr
Darstellung aus dem Isenheimer Altar

EVANGELIUM : Lk 2, 16-21 Sie fanden Maria und Josef und das Kind Als acht Tage vorĂŒber waren, gab man dem Kind den Namen Jesus + Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas 16 So eilten sie hin und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Krippe lag. 17 Als sie es sahen, erzĂ€hlten sie, was ihnen […]

Vatikan kritisiert ErklĂ€rung von „Radio Maria“

Priester bezeichnete Erdbeben in Mittelitalien als Strafe Gottes.
Erstellt von Radio Vatikan am 6. November 2016 um 10:07 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Vatikan (kathnews/ansa/RV). Klare Worte aus dem Vatikan zu den Aussagen eines Priesters von „Radio Maria“: Dieser hatte das das Erdbeben in Mittelitalien als „Strafe Gottes“ bezeichnet. Der vatikanische Innenminister Erzbischof Angelo Becciu bezeichnete die Worte des Priesters als „beleidigend fĂŒr GlĂ€ubige und skandalös fĂŒr Nicht-GlĂ€ubige“. Becciu entschuldigte sich bei den durch die schweren Erdbeben der […]

Medjugorje noch in PrĂŒfung

Vatikan weist Spekulationen ĂŒber Einsetzung eines pĂ€pstlichen Verwalters zurĂŒck.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. Juli 2016 um 23:51 Uhr
St. Jakobus, Medjugorje

Medjugorje (kathnews/RV). Der Vatikan hat Spekulationen ĂŒber die angebliche Einsetzung eines pĂ€pstlichen Verwalters in Medjugorje zurĂŒckgewiesen. Das sei eine Hypothese von mehreren möglichen, die der Heilige Stuhl gerade prĂŒfe, sagte Vatikansprecher Federico Lombardi an diesem Montag. Eine Entscheidung darĂŒber sei aber noch nicht getroffen. Am Wochenende hatten lokale Medien berichtet, Papst Franziskus werde in den […]

Benedikt XVI.: Drittes Fatima-Geheimnis komplett veröffentlicht

Vatikan weist VorwĂŒrfe zurĂŒck.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. Mai 2016 um 08:15 Uhr
Hl. Gottesmutter Maria

Vatikan (kathnews/RV). Jahrzehntelang war es vom Vatikan unter Verschluss gehalten worden, doch im Juni 2000 wurde es veröffentlicht: das Dritte Geheimnis von Fatima. Jetzt verneint der Vatikan entschieden, dass er damals einen Teil des Textes zurĂŒckgehalten habe; nein, alles sei veröffentlicht worden. Bei Marienerscheinungen im portugiesischen Fatima vor fast hundert Jahren hatte die Gottesmutter drei […]

Ukrainische Ikone fĂŒr das Heilige Jahr in Rom

Papst legt weiße Rosen vor Marienbildnis ab.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. Dezember 2015 um 10:25 Uhr

Vatikan (kathnews/RV). Papst Franziskus hat eine ukrainische Ikone fĂŒr das Heilige Jahr leihweise nach Rom holen lassen. Es handelt sich um die um 1640 „geschriebene“ Ikone mit dem Titel „Tor der Barmherzigkeit“. Nach der Generalaudienz am Mittwoch legte Franziskus als Zeichen der Ehrerbietung weiße Rosen vor dem Marienbildnis ab, das bereits zur Eröffnungsmesse des Heiligen […]

Erneuerung der Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens

Wallfahrt mit der Priesterbruderschaft St. Pius X. in Fulda.
Erstellt von kathnews-Redaktion am 2. September 2015 um 20:28 Uhr

Fulda (kathnews/fsspx). Die Priesterbruderschaft St. Pius X. weist hin auf die Nationalwallfahrt des deutschen Distrikts am 5. und 6. September 2015 nach Fulda, zur Erneuerung der Weihe Deutschlands an das Unbefleckte Herz Mariens. Bereits zum 12. Mal veranstaltet die Priesterbruderschaft St. Pius X. am kommenden Samstag und Sonntag ihre jĂ€hrliche Nationalwallfahrt des deutschen Distrikts nach […]