Macht

Beten fĂĽr die, die uns regieren

Papst Franziskus ruft zum Gebet fĂĽr Politiker auf.
Erstellt von Radio Vatikan am 19. September 2017 um 08:10 Uhr
Betende Hände

Vatikan (kathnews/RV). Christen sollten fĂĽr die Regierenden beten – auch, ja gerade wenn diese Fehler machen. Dazu hat Papst Franziskus an diesem Montag in seiner FrĂĽhmesse aufgerufen. In der Vatikankapelle Santa Marta riet der Papst aber auch den Regierenden zum Gebet. Franziskus ging vom ersten Brief des Apostels Paulus an Timotheus aus; darin fordert der […]

„Warum lässt Du mich die Macht des Bösen erleben?“

Wer nicht rechtschaffen ist, schwindet dahin.
Erstellt von Felizitas KĂĽble am 6. Oktober 2013 um 22:47 Uhr
Sonne und Wolken

»Wie lange, HERR, soll ich noch rufen und du hörst nicht? – Ich schreie zu dir: Hilfe, Gewalt! – Aber du hilfst nicht. Warum lässt du mich die Macht des Bösen erleben und siehst der UnterdrĂĽckung zu? Wohin ich blicke, sehe ich Gewalt und Misshandlung, erhebt sich Zwietracht und Streit. Der HERR gab mir Antwort […]

Schlagwörter: , , , ,

Absage an Machtkämpfe in der Kirche

Heiliger Vater ruft zum Dienst am Nächsten auf.
Erstellt von Radio Vatikan am 22. Mai 2013 um 09:24 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Erneut hat Papst Franziskus unterstrichen, dass die Kirche nur im Dienst am Nächsten, und nicht mit der Suche nach Macht, voranschreiten kann. An seiner morgendlichen Messfeier in der vatikanischen Casa Santa Marta nahmen an diesem Dienstag einige Mitarbeiter von Radio Vatikan sowie des vatikanischen TourismusbĂĽros teil, aber auch die Präsidentin der Fokolarbewegung, Maria […]

„Nicht von der Logik der Macht faszinieren lassen“

Heilige Messe mit Benedikt XVI. am Christkönigsfest.
Erstellt von Radio Vatikan am 26. November 2012 um 10:44 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Christsein bedeutet, „sich nicht von der weltlichen Logik der Macht faszinieren zu lassen“. Das sagte Papst Benedikt XVI. an diesem Sonntag bei einer Messfeier im Petersdom. Zusammen mit den sechs neuen Kardinälen, die er am Samstag ernannt hatte, beging er das Christkönigsfest am letzten Sonntag des Kirchenjahres. Dabei ermunterte er dazu, gegenĂĽber den […]