Kurt Koch

Evangelische Kirche beharrt auf Feier 2017

500-Jahr-Jubiläum der Reformation mit ökumenischem Buß- und Versöhnungsakt.
Erstellt von Radio Vatikan am 4. Dezember 2012 um 22:26 Uhr
Dr. Martin Luther

DĂĽsseldorf (kathnews/RV). Trotz katholischer Einwände besteht die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) darauf, das 500-Jahr-Jubiläum der Reformation im Jahr 2017 feierlich zu begehen. „Wir werden auf jeden Fall feiern“, sagte der EKD-Ratsvorsitzende, der rheinische Präses Nikolaus Schneider, am Montagabend vor Journalisten in DĂĽsseldorf. Der Ă–kumene-Minister des Papstes, Kardinal Kurt Koch, hatte gefordert, fĂĽr 2017 nur […]

Kardinal Koch besucht Minsk

Orthodoxe Kirche lädt Katholiken zum Dialog ein.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. November 2011 um 21:42 Uhr

Minsk (kathnews/RV). Auf Einladung der russisch-orthodoxen Kirche reist der Präsident des päpstlichen Rates fĂĽr die Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch, am Wochenende in die weiĂźrussische Hauptstadt Minsk. Er nimmt dort an einer Konferenz der orthodoxen Kirche zum Dialog mit den Katholiken teil, die am Sonntag beginnt. Wie WeiĂźrusslands katholische Kirche am Freitag weiter mitteilte, […]

Cardinalis Koch: „Nimiae exspectationes“

Erstellt von Gero P. Weishaupt am 5. Oktober 2011 um 21:23 Uhr
Papst Benedikt XVI.

E Civitate Vaticana (kathnews/RV). Kurt Cardinalis Koch, cuius est res oecumenicas moderari, visitationem Summi Universae Ecclesiae Pastoris in Germania habitam carpentibus oblocutus est. Diversi diurnarii locuti erant in rebus oecumenicis „spem esse deiectam“. „Spes vero deiecta ab exspectationibus pendet“, Cardinalis procurationis sede nuntiis divulgandis percontatus explicavit. Dixit Koch praesumptiosum esse hac occasione responsiones propositaque exspectare, […]

Schlagwörter: , , ,