Schlagwort-Archiv: Kunst

Große Sonderausstellung über Rom im Diözesanmuseum Paderborn

Antike und heilige Schätze im Bistums-Museum.
Erstellt von Felizitas Küble am 15. Juni 2017 um 10:43 Uhr
Kolosseum in Rom

Rom/Paderborn (kathnews/CF). „Alles ist nichts gegen Rom“, schrieb 1757 Johann Joachim Winkelmann. Der deutsche Gelehrte brachte auf den Punkt, was seine Zeitgenossen fühlten. Und bis heute ist der Mythos Rom lebendig. WUNDER ROMs im Blick des Nordens – Von der Antike bis zur Gegenwart – die große Sonderausstellung im Diözesanmuseum Paderborn – begibt sich auf […]

Schlagwörter: , , ,

Nachts in die Museen

Vatikanische Museen bieten zusätzliche Öffnungszeiten.
Erstellt von Radio Vatikan am 10. Mai 2016 um 22:12 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Die Vatikanischen Museen bieten ab sofort wieder zusätzliche Öffnungszeiten in den Abendstunden. Jeweils freitags stehen die päpstlichen Sammlungen auch von 19 bis 23 Uhr offen. Das Angebot gilt bis Ende Oktober mit Ausnahme des August und richtet sich sowohl an Römer als auch an Touristen. Angereichert werden die Museumsnächte durch kleine Sommerkonzerte verschiedener […]

Aachener Dom im Licht

Der altehrwürdige Dom zu Aachen erstrahlt, passend zur Musik aus dem Inneren der Kathedrale, in einem nie gesehenen Licht
Erstellt von kathnews-Redaktion am 26. Oktober 2015 um 11:08 Uhr
Aachener Dom

Aachen (kathnews/Aachen Dom im Licht). Musik verbindet Menschen: Wo die Sprache schnell an ihre Grenzen stößt, da baut Musik wie von selbst Brücken, sogar zwischen ganzen Kulturen. Bei DOM im LICHT treffen zwei Welten aufeinander, die auf den ersten Blick gar nicht verschiedener sein könnten: auf der einen Seite steht das kirchliche Universum, das seit […]

„Sensation zum Dreikönigenjahr“

Ausstellung zum 850. Jubiläum der Ankunft der Reliquien in Köln.
Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 16. Juli 2014 um 21:55 Uhr
Köln am Rhein

Köln (kathnews/KNA). Was wäre Köln ohne die Heiligen Drei Könige? – Zum Glück eine rein rhetorische Frage, denn die Ankunft der Gebeine der „Weisen aus dem Morgenland“ am 23. Juli vor 850 Jahren machte das „hillije Kölle“ erst zu dem, was es ist. So feiern katholische Kirche, Stadt und andere Institutionen ein ganzes Jahr lang das […]

Die Tränen des Petrus

Ausstellung über den Apostelfürsten in der Engelsburg.
Erstellt von Radio Vatikan am 6. Februar 2013 um 23:27 Uhr
Statue des hl. Petrus

Rom (kathnews/RV). Den Ort dieser Ausstellung kennt jeder: Es ist die Engelsburg gleich am Tiber. Wo sich einst sieben römische Kaiser begraben ließen, wo Päpste tafelten und Gefangene im Kerker saßen, da hat ein Dorfpfarrer aus dem italienischen Nordosten auf Initiative des Päpstlichen Rates für Neuevangelisierung etwa vierzig Bilder zusammengetragen. Ihr Thema: Petrus. Der Jünger […]

Papst über den Dialog zwischen Kunst und Kirche

Latein als kultureller Schatz.
Erstellt von Radio Vatikan am 23. November 2012 um 11:11 Uhr
Papst Benedikt XVI.

Vatikan (kathnews/RV). Papst Benedikt XVI. hat zu einem intensiveren Dialog zwischen katholischer Kirche und Künstlern aufgerufen. Ein solches Gespräch sei „notwendig und unerlässlich“, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Botschaft anlässlich der 17. öffentlichen Sitzung der päpstlichen Akademien in Rom. Jede Form wahrer Kunst eröffne ein tieferes Verständnis vom Menschen und von der Welt, […]

Papstdenkmal in Rom enthüllt

Statue von Papst Johannes Paul II. nach Kritik überarbeitet.
Erstellt von Radio Vatikan am 21. November 2012 um 10:52 Uhr
Kolosseum

Rom (kathnews/RV). Vor dem römischen Hauptbahnhof „Termini“ ist die überarbeitete Statue von Papst Johannes Paul II. enthüllt worden. Die von dem italienischen Künstler Oliviero Rainaldi entworfene fünf Meter hohe Bronzestatue hat nun ein menschlicheres Aussehen als die im Mai vergangenen Jahres enthüllte erste Version. Diese war vor allem kritisiert worden, weil der Kopf des Papsts […]