Schlagwort-Archiv: Krieg

Mit dem Kreuz zur Bundeswehr

Ein MilitĂ€rpfarrer im Einsatz in der TĂŒrkei.
Erstellt von Radio Vatikan am 25. Juli 2015 um 13:48 Uhr
Panzer

KahramanmaraƟ (kathnews/RV). Noch immer steht die TĂŒrkei unter Schock: Der Selbstmordanschlag Mitte Juli in der tĂŒrkischen Grenzstadt Suruc tötete 32 Menschen und verletzte hundert weitere. In der gesamten Region sind seitdem die Sicherheitsvorkehrungen verstĂ€rkt worden. Das merken auch die deutschen Bundeswehrsoldaten, die im SĂŒdosten der TĂŒrkei stationiert sind. Unweit der tĂŒrkisch-syrischen Grenze ist die deutsche […]

Papst warnt vor Doppelmoral

Pressekonferenz mit dem Heiligen Vater auf dem RĂŒckflug von Sarajevo nach Rom.
Erstellt von Radio Vatikan am 8. Juni 2015 um 19:40 Uhr
Papst Franziskus

Vatikan (kathnews/RV). Der Papst hat vor einer Doppelmoral beim Einsatz fĂŒr Frieden gewarnt. „Wer von Frieden spricht und einen Krieg mit dem Verkauf von Waffen begĂŒnstigt handelt heuchlerisch“, sagte der Papst bei der fliegenden Pressekonferenz auf dem RĂŒckflug von Sarajevo nach Rom. Franziskus Ă€ußerte sich bei dem Interview auch zu möglichen Reisen nach Frankreich und […]

Bischöfe gegen den Ausbau von Nuklearwaffen

Vermehrung von Atomwaffen eine schwere Bedrohung fĂŒr die Menschheit.
Erstellt von Radio Vatikan am 13. April 2015 um 19:20 Uhr
Bischöfe

Glasgow (kathnews/RV). Schottlands Bischöfe sprechen sich gegen Verlegung und Ausbau der britischen Nuklearwaffen aus. In ihrem Wahlhirtenbrief, der am Sonntag in allen Pfarreien des Landes verlesen wurde, verweisen sie auf die hohen Kosten und auf „fortdauernde moralische EinwĂ€nde“. Zwar habe jedes Land ein Recht auf Selbstverteidigung, doch allein die Existenz oder gar die Vermehrung von […]

Rekrutierung von Kindern als Soldaten ist ein Kriegsverbrechen

Menschenrechts-politische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion meldet sich zu Wort.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 15. Februar 2015 um 14:25 Uhr
Panzer

Berlin (kathnews/CF). Trotz weltweitem Verbot werden Jahr fĂŒr Jahr zehntausende Kinder als Kindersoldaten rekrutiert und zum KĂ€mpfen gezwungen. Zum Internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten erklĂ€rt die menschenrechts-politische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erika Steinbach: „Heute sind so viele Kinder von bewaffneten Konflikten betroffen wie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht mehr. Noch immer werden […]

Schlagwörter: , , , , ,

Moskautreue Kirche fĂŒr RĂŒckkehr der Krim

Konflikt im Osten der Ukraine kein interreligiöser oder interkonfessioneller Konflikt.
Erstellt von Radio Vatikan am 20. August 2014 um 07:38 Uhr

Moskau (kathnews/RV). Die Krim soll ukrainisch bleiben. Das fordert die ukrainische orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats, wie der Pressesprecher der Moskautreuen Kirche, Erzpriester Georgiy, bei einer Pressekonferenz am Wochenende sagte. „Als Ukrainer denken wir dasselbe wie unsere Regierung und die Weltgemeinschaft: die Krim gehört zur Ukraine“, so der Pressesprecher der kanonischen orthodoxen Kirche in Kiew. […]

Schlagwörter: , , , ,

KĂ€ĂŸmann fĂŒr Abschaffung der Bundeswehr

AfD-Politiker nimmt Stellung zu lutherischen Ex-Bischöfin.
Erstellt von Felizitas KĂŒble am 13. August 2014 um 18:12 Uhr
Panzer

Erfurt (kathnews/CF). Zur Äußerung der EKD-Luther-Botschafterin Margot KĂ€ĂŸmann, die Bundesregierung solle die Bundeswehr nach dem Vorbild von Costa Rica abschaffen, erklĂ€rt der Spitzenkandidat der AfD (Alternative fĂŒr Deutschland) in ThĂŒringen, Björn Höcke. „Frau KĂ€ĂŸmann hat derzeit kein wirklich wichtiges Amt. Das ist auch gut so. Denn ihre aktuelle Forderung, die Bundeswehr abzuschaffen, ist an Weltfremde […]

„Islamischer Staat“ durch Einmarsch der Amerikaner

Kardinal Fernando Filoni verurteilt Irak-Krieg als Fehler.
Erstellt von Radio Vatikan am 11. August 2014 um 23:11 Uhr
Panzer

Vatikan (kathnews/RV/kap). Der Vormarsch der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ im Irak ist eine Folge des Krieges der USA gegen das Land im Jahr 2003. Das denkt der pĂ€pstliche Sondergesandte fĂŒr den Irak, Kardinal Fernando Filoni. Papst Johannes Paul II. habe die politisch Verantwortlichen damals zum Frieden ermahnt, aber vergeblich. „Deshalb leiden wir heute unter diesen Konsequenzen“ […]

„So kann es nicht weitergehen!“

Bischof Ackermann im GesprÀch mit dem Kölner Domradio hinsichtlich Ukraine und Gaza.
Erstellt von Radio Vatikan am 27. Juli 2014 um 19:42 Uhr
Panzer

Köln (kathnews/RV/domradio). Die Kampfhandlungen in der Ukraine und im Gazastreifen mĂŒssen aufhören. Das fordert der Trierer Bischof Stephan Ackermann. Im GesprĂ€ch mit dem Kölner Domradio sagte der Vorsitzende der Kommission Pax Christi, dass der Dialog zwischen den Konfliktparteien wichtig sei. Ackermann war am Wochenende in Paderborn, um beim Liborifest teilzunehmen. „Meine Sorge ist wirklich groß, […]

Schlagwörter: , , , , ,

Kein dritter Weltkrieg mit Massenheeren

Erstellt von Katholische Nachrichten-Agentur am 6. Juni 2014 um 19:55 Uhr
Panzer

Berlin (kathnews/KNA). Ein dritter Weltkrieg mit Massenheeren wird nach EinschĂ€tzung des Potsdamer MilitĂ€rhistorikers Rolf-Dieter MĂŒller immer unwahrscheinlicher. Nur wenige Staaten seien heute noch in der Lage, „mehr als 100.000 Soldaten in die Schlacht zu fĂŒhren“, sagte MĂŒller am Mittwochabend bei einer Buchvorstellung in Berlin. Auch wĂ€ren gegenwĂ€rtige Gesellschaften immer weniger bereit, die dann unvermeidlichen „Massenverluste“ […]

Die grĂ¶ĂŸte Gefahr ist die GleichgĂŒltigkeit

Bischöfe Mexikos zum ad limina Besuch in Rom.
Erstellt von Radio Vatikan am 14. Mai 2014 um 17:57 Uhr
Petersdom

Vatikan (kathnews/RV). Mexiko ist ein Durchgangsland, Menschen aus dem SĂŒden, aus Guatemala und Belize kommend, wollen in die USA, um dort ein besseres Leben zu finden und der Armut zu entkommen. Im Land selber begegnen ihnen aber Ausbeutung, Erpressung, Gewalt. Dazu kommt der Krieg um die Drogen, der unter Banden und von Banden mit dem […]