Schlagwort-Archiv: Kindstötung

Luxusmarke Gucci wirbt für Abtreibung

Kleidung zeigt Aufschrift: „My Body, my choice“ und „22.05.1978“.
Erstellt von Felizitas Küble am 5. Juni 2019 um 11:12 Uhr
Embryo

Rom (kathnews/CF/ALFA). Die italienische Luxusmarke Gucci hat bei einer Modenschau in Rom Sympathien für Abtreibungen bekundet. Das berichtet die „Wolfsburger Allgemeine“. Demnach präsentierte Gucci-Kreativdirektor Alessandro Michele bei einer Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom Kleidungsstücke, mit denen Träger ein politisches Statement für ein Recht auf Abtreibungen abgeben können. Dem Bericht zufolge präsentierten die Laufsteg-Models […]

Gebetszug gegen Abtreibung in Münster

Aktion von Münchner Initiative „Euro-Pro-Life“ organisiert.
Erstellt von Felizitas Küble am 11. März 2019 um 22:48 Uhr
Menschlicher Embryo

Münster (kathnews/CF). Am Samstag, dem 16. März 2019, startet um 14:30 Uhr auf dem Kirchplatz von St. Aegidii in Münster-Innenstadt der Gebetszug gegen Abtreibung. Diese Aktion mit weißen Holzkreuzen wird von der Münchner Initiative „Euro-Pro-Life“ organisiert. Die Prozession führt durch die Innenstadt an einigen Kirchen vorbei und endet auf dem Domplatz am Denkmal des seligen […]

Die Linkspartei verlangt eine komplette Abtreibungsfreiheit bis vor der Geburt

Ein Kommentar von Mathias von Gersdorff.
Erstellt von Mathias von Gersdorff am 22. September 2017 um 08:15 Uhr
Reichstag in Berlin

Der Artikel von Felizitas Küble „Sahra Wagenknecht und Co. fordern eine Abtreibungsfreiheit bis zum 9. Monat“ schlug hohe Wellen. Nicht nur die Zugriffszahl war außerordentlich hoch. Auch viele Leser zeigten sich in Kommentaren im Blog, aber vor allem in Facebook über die Aussage Wagenknechts regelrecht erschrocken. Einige mutmaßten sogar, ein „Fake-News“, also eine Falschbehauptung würde […]

Schweizer Bischofskonferenz verweigert Unterstützung für Volksinitiative gegen Abtreibungsfinanzierung

Ein Kommentar von Felizitas Küble, Leiterin des Christoferuswerks in Münster.
Erstellt von Felizitas Küble am 19. April 2013 um 23:20 Uhr
Menschlicher Embryo

Freiburg i. Ü. (kathnews/CF). Der Schweizer Nationalrat lehnte in dieser Woche die Volksinitiative “Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache” nach einer langen Debatte deutlich ab. Geht es nach dem Willen des Parlaments, sollen Abtreibungen also weiter durch die Krankenkassen bezahlt werden. Doch Elvira Bader, Co-Präsidentin des Initiativkomitees, will sich davon nicht entmutigen lassen: Die Initiative, die zur Volksabstimmung […]